Gestern Abend hat Blizzard endlich offiziell die Gold- bzw. Echtgeld-Kosten für das erste Hearthstone-Abenteuer „Der Fluch von Naxxramas“ enthüllt. Offen war bis jetzt auch, wie sich die goldenen Versionen der neuen Karten erspielen lassen werden, doch Community Managerin Zeriyah hat nun Licht in die Angelegenheit gebracht.

Und die Antwort auf die Frage fällt deutlich einfacher aus, als der eine oder andere sicherlich vermutet haben wird: Sobald man die normale Version einer Karte erspielt hat, wird man die goldene Version davon mit Arkanstaub herstellen können.

Anschließend ist Zeriyah auch noch darauf eingegangen,warum man die goldenen Versionen nicht z.B. über den Heroischen Modus erspielen können wird. Diese Möglichkeit wurde laut der Community Managerin intern getestet, allerdings habe man eine Menge negatives Feedback erhalten.

Die Bosse im heroischen Modus seien nicht leicht und das Gefühl, die goldenen Versionen der Naxx-Karten niemals bekommen zu können, habe sich für die Spieler schlecht angefühlt. Daher habe man entschieden, diese über das Crafting herstellbar zu machen, damit sie für alle zugänglicher sind.

Was sagst du dazu? Ist es in Ordnung, dass man die goldenen Karten herstellen kann oder hättest du eine andere Möglichkeit vorgezogen?

Tipp: Eine Übersicht der neuen Naxx-Karten findest du hier: Alle bekannten neuen Naxxramas-Karten


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche