Hearthstone - Heldenstammtisch

Jeden Donnerstag findet der Heldenstammtisch auf HearthstoneHeroes.de statt. Sei ein echter Held und diskutiere mit Gastgeberin Eva über die wirklich wichtigen Dinge aus Hearthstone!

Vor der Closed Beta von Hearthstone war ich der festen Überzeugung, dass ich mich – ähnlich wie auch in MMOs – auf eine, maximal zwei Klassen konzentrieren werde, um mit diesen gut spielen zu können. Als ich dann endlich spielen konnte, hab ich auch begonnen, diesen Plan in die Tat umzusetzen… was allerdings nicht wirklich lange geklappt hat. 😉

Konzentriert habe ich mich zu Beginn voll und ganz auf den Magier, den ich aus dem Tutorial schon kannte und mit dem ich auch gut klargekommen bin. Ziemlich schnell kam dann aber der Jäger um die Ecke. Den brauchte ich ursprünglich nur für eine tägliche Quest, er hat mir dann aber so gut gefallen, dass ich mit Decks rumexperimentiert und ihn weitergespielt habe.

Und so ging es dann auch munter weiter. Dank der täglichen Quests („Gewinne 2/5 Spiele mit Klasse x oder Klasse x“) hab ich auch über diese hinaus an immer mehr Klassen Gefallen gefunden, sodass ich mittlerweile sagen muss: Mein ursprünglicher Plan, mich auf sehr wenige Klassen zu konzentrieren, hat nicht so ganz geklappt. 😉 Vielmehr packe ich nun je nach Laune die eine oder doch die andere Klasse aus.

Wie sieht es bei dir aus?

Konzentrierst du dich auf wenige Klassen, mit denen du intensiv spielst? Oder bist du eher der Allrounder, der sich mit allen mal aufs Spielbrett wagt?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche