Hearthstone - The Arena AuswahlAm vergangenen Freitag gab es einen weiteren Hearthstone-Livestream, in dem Eric Dodds und Ben Brod den Spiel-Modus The Arena genauer vorstellten. Alle wichtigen Infos dazu haben wir an dieser Stelle noch einmal zusammengefasst!

Aus The Forge wird The Arena

Die erste große Neuigkeit, die die beiden zu verkünden hatten, war die Namens-Änderung des Spiel-Modus. Aus „The Forge“ (Die Schmiede) wird „The Arena“.

Grund für diese Entscheidung waren interne Tests, bei denen sich herausstellte, dass einige Spieler irrtümlich davon ausgingen, Die Schmiede sei der Crafting-Modus von Hearthstone. Der Name“ The Arena“ würde das Ganze nun klarer machen: Es handelt sich um ein kompetitives 1 vs 1-Spielfeld.

So funktioniert The Arena

Zugang zur Arena erhält man wahlweise durch InGame-Gold oder durch Echtgeld. Betritt man The Arena zum ersten Mal, erhält man drei zufällige Helden zur Auwahl. Hat man sich für einen Helden entschieden, erhält man 30x 3 zufällige Karten zur Auswahl, wobei man immer eine wählen und so sein Deck zusammenstellen kann. Anschließend tritt man dann gegen andere Spieler an, die ihr Deck ebenfalls auf diese Art und Weise zusammengestellt haben.

Anders als ursprünglich angekündigt, wird man seine gewählten Karten nicht behalten können. Laut Ben Brode hat man sich dafür entschieden, um den Druck bei der Auswahl der Karten herauszunehmen. Ab sofort kann man sich beim Zusammenstellen des Decks voll und ganz auf die bevorstehenden Arena-Spiele konzentrieren, ohne dabei eigentlich ungeeignete Karten wählen zu müssen, die man gerne in seiner normalen Sammlung hätte.

Belohnungen in The Arena

Betrittst du nach dem Zusammenstellen deines Decks die Arena, erhältst du einen „Novice Key“. Mit jedem Sieg, den du anschließend anfährst, wird dieser verbessert. Beendet ist deine aktuelle Arena-Sitzung, wenn du drei Mal verloren hast. Anschließend erhältst du eine Belohnungstruhe, deren Inhalt davon abhängt, wie hoch die Qualität deines Schlüssels ist – sprich, wie oft du gewonnen hast.

Freuen kannst du dich dabei beispielsweise über Karten-Packs, Arkanstaub, goldene Karten und InGame-Gold. Deine Belohnungen sind dabei in insgesamt fünf Beuteln versteckt, die du nacheinander auspacken kannst, um zu sehen, was darin steckt.

Gut zu wissen ist, dass du The Arena zwischendurch verlassen (außer mitten in einem Spiel) und jederzeit wieder bei deinem aktuellen Stand einsteigen kannst. Solange du nicht drei Mal verloren hast, kannst du also jederzeit eine Pause einlegen und deine Arena-Runde zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

Die beiden Arena-Spiele im Video

Die beiden Spiele, die Eric Dodds und Ben Brode im Rahmen des Livestreams in der Arena absolviert haben, kannst du dir hier ansehen:

Hearthstone Arena – Mage vs Paladin

Hearthstone Arena – Mage vs Rogue


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!