Der Countdown läuft: Noch diesen Monat soll mit „Der Fluch von Naxxramas“ das erste Hearthstone-Abenteuer online gehen. Wie bereits bekannt ist, wird Naxxramas aus 5 Flügeln mit jeweils mehreren Bossen bestehen. Hat man diese einmal freigeschaltet, können sie beliebig oft gespielt werden. Doch lohnt sich das überhaupt?

Gibt es einen Grund, Naxxramas noch einmal einen Besuch abzustatten, nachdem man alle Bosse besiegt, die Klassenherausforderungen gemeistert und sich die 30 neuen Naxxramas-Karten geschnappt hat? Community Managerin Zeriyah ist im US-Forum nun auf genau diese Frage nach dem Wiederspielwert des Abenteuers eingegangen.

Ihre Antwort fiel dabei knapp, aber durchaus vielversprechend aus: „Es wird einen Grund geben, um den Naxx-Content noch einmal zu spielen, wenn man die Karten bekommen hat – weitere Informationen dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen“.

Details dazu, warum es sich lohnen wird, Naxxramas noch einmal zu spielen hat Zeriyah nicht verraten. Möglich wäre aber z.B., dass sich in weiteren Durchläufen die goldenen Versionen der neuen Karten erspielen, zu denen es bisher ebenfalls noch keine Details gibt.

Was könnte deiner Meinung nach der Grund sein, Naxxramas wieder zu spielen?

Tipp: Alles zu Naxxramas erfährst du hier: Naxxramas in Hearthstone – Alle bekannten Infos zum ersten Abenteuer im Überblick!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche