Hearthstone - Artwork ThrullAuf der PAX East enthüllte Blizzard mit Hearthstone das erste Free2Play-Spiel des Unternehmens. Das Online-Strategiekartenspiel soll im Sommer in die Beta starten, die offizielle Veröffentlichung ist ebenfalls noch für dieses Jahr geplant. Ob der Einstieg tatsächlich so einfach ausfällt wie von Blizzard versprochen, was das Spiel in Sachen Grafik zu bieten hat und mehr erfährst du hier.

Wolfgang Fischer von PC Games hatte auf der PAX East die Gelegenheit, einen ersten Blick auf die PC-Version von Hearthstone zu werfen. In seinem Hands-on-Bericht geht er zunächst auf die Grafik von Hearthstone ein, bei der man laut Fischer merkt, dass Blizzard das Strategiekartenspiel mit einem recht kleinen Team, bestehend aus 15 Entwicklern, verwirklicht. Alles am Spiel erinnere an Warcraft und WoW. Zwar seien die Grafiken stimmig und liebevoll gestaltet, jedoch auch nicht optisch umwerfend.

Auch das Gameplay erscheine zunächst recht simpel, biete jedoch bei einem genaueren Blick enorm viele taktische Möglichkeiten. Nach dem Bestreiten einiger weniger Duelle habe man das Grundprinzip des Spiels verstanden. Bereits die auf der PAX East gezeigte frühe Alpha-Version habe jedoch deutlich gezeigt, dass Hearthstone sehr viel mehr Tiefgang besitze.

Den kompletten Bericht, in dem der Autor auch noch einmal ausführlich auf das Spielprinzip eingeht, kannst du bei PC Games lesen! Seine Eindrücke fasst Fischer zudem noch einmal im folgenden Video zusammen.

» Diskussionsbedarf? Dann schau in unserem deutschen Hearthstone-Forum vorbei!

Hearthstone: Expertenmeinung zu Blizzards Free2Play-Sammelkartenspiel


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche