Hearthstone Deck Spotlight: Shockadin

Ein Hearthstone-Deck, das in Saison 2 einige Spieler auf Legende führte, ist das Paladin-Deck „Shockadin“. Und genau diesem Deck, das von Spieler Holyrock zusammengestellt wurde, hat sich Force Strategy Gaming vor wenigen Tagen in einem neuen Deck Spotlight-Video angenommen.

Beim Shockadin handelt es sich um ein Aggro-Deck. Ziel ist es, das Spielbrett im Early Game mit Dienern zu überfluten und den Gegner mehr oder weniger zu überrennen. Dieser initiale Ansturm sollte ausreichend sein, um ihm später dann mit teureren Karten den letzten Stoß zu versetzen.

In der Regel gilt dabei: Immer direkt auf den Gegner… es sei denn, du spielst gegen ein anderes Aggro-Deck, bei dem Board Control wichtiger ist.

Shockadin-Deck im Überblick

Das komplette Shockadin-Deck sieht folgendermaßen aus:

2x Worgenspitzel
2x Segen der Macht
2x Lepragnom
2x Ruchloser Unteroffizier
1x Elfenbogenschützin
1x Heldenopfer
2x Argentumknappin
2x Gleichheit
2x Blaukiemenkrieger
1x Eisenschnabeleule
2x Wolfsreiter
2x Göttliche Gunst
2x Weihe
2x Hammer des Zorns
2x Echtsilberchampion
1x Leeroy Jenkins
2x Zornige Vergeltung

Zum Deck-Planer

Shockadin in Aktion

Zusätzlich zum Deck-Spotlight gibts von Force auch noch ein Gameplay-Video, das den Shockadin in Aktion zeigt:

Hearthstone Gameplay: Shockadin


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche