Nightmare Hunter Deck Tech with Gaara

Es gibt Deck Guide-Nachschub von Gaara. Nachdem der Gewinner des Dreamhack NESCAFE 3in1-Turniers in der letzten Zeit bereits eine Budget-Version seines „Ramp up“-Druiden und seinen Freeze Mage vorgestellt hat, ist dieses Mal der Jäger an der Reihe.

Der Nerf an Lasst die Hunde los Anfang Mai ließ die bis dahin sehr populären Jäger-Decks in der Meta etwas torkeln. Mit seinem „Nightmare-Hunter“, der sich auf das Early und Mid-Game konzentriert, ist Gaara aktuell in der EU-Ladder allerdings gut unterwegs – zum Zeitpunkt des Videos hatte er sich damit bis auf Rang 5 vorgearbeitet.

Wenn du also Lust auf ein Jäger-Rush-Deck hast und gerne die Hunde los lässt, schau dir das Deck mal an! Im obigen Video geht Gaara ausführlich auf die Karten ein, die er gewählt hat, und erklärt auch, warum er sich gerade für diese entschieden hat.

Übrigens: Gaara ist auch beim großen Hearthstone-Turnier auf der Dreamhack Summer vom 14.06.-16.06.2014 mit dabei – zusammen mit zahlreichen weiteren Top-Hearthstone-Spielern. Reinschauen lohnt sich! 🙂

Deck im Überblick

Das komplette „Nightmare-Hunter“-Deck sieht folgendermaßen aus:

2x Mal des Jägers
1x Leuchtfeuer
2x Steinhauereber
2x Arkaner Schuss
1x Lepragnom
2x Fährtenlesen
2x Argentumknappin
1x Elfenbogenschützin
2x Eiskältefalle
1x Eisenschnabeleule
2x Verhungernder Bussard
2x Beutehamsterer
2x Sprengfalle
2x Fass!
2x Lasst die Hunde los!
2x Adlerhornbogen
1x Arkangolem
1x Leeroy Jenkins

Zum Deck-Planer

Das Deck in Aktion

Zusammen mit dem Deck Tech-Video hat Gaara auch zwei Videos veröffentlicht, in denen du das Deck in Aktion siehst. Im ersten Video geht es gegen einen Priester…

Game 1: Gaara's Nightmare Hunter vs Priest

… und im zweiten gegen einen Aggro-Paladin.

Game 2: Gaara's Nightmare Hunter vs Aggro Paladin


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche