Hearthstone Day Q&A

Der vergangene Freitag stand bei Blizzard ganz im Zeichen von Hearthstone! Blizzards erstes Free2Play-Game hat Mitte letzter Woche die Beta verlassen und ist offiziell gestartet, was am Hearthstone Day ordentlich gefeiert wurde. Zum Abschluss der Feierlichkeiten gab es auch ein neues Live-Q&A mit Eric Dodds und Jason Chayes, in dem die beiden u.a. über die iPad-Version und die neuen Karten-Rücken gesprochen haben.

iPad-Version in den Startlöchern

Eingegangen sind die beiden im Rahmen der Fragerunde auch auf die Frage, wann denn iPad-Version von Hearthstone veröffentlicht wird. Die gute Nachricht: Lange wird es nicht mehr dauern! Die Version steht kurz vor dem Launch und wird aller Voraussicht nach in den nächsten Wochen online gehen.

In einer frühen Entwicklungsphase befinden sich hingegen noch die Versionen für Android und iPhone. Nach wie vor steht die auf der BlizzCon gemachte Ankündigung: Geplant sind diese für die zweite Jahreshälfte 2014.

Bestätigt haben die Devs auch noch einmal, dass man auf allen Geräten den gleichen Account verwendet. Egal ob du also auf dem PC, Tablet oder Smartphone spielst: Du hast Zugriff auf deine gesammelten Karten, Freundesliste etc.

Mehr Infos zu den Karten-Rücken

Der aktuelle Patch beinhaltete auch die brandneuen animierten Karten-Rücken. In der Fragerunde haben die Devs noch einmal betont, dass diese in erster Linie über die Teilnahme am Ranked erspielt werden können. Jede Saison lässt sich ein anderer Karten-Rücken erspielen. Belohnt werden soll dabei die Teilnahme an sich, sodass man lediglich Rang 20 erreichen muss, um sich den Rücken der jeweiligen Saison zu sichern.

Aktuell läuft noch die vierte Test-Saison, in der es noch keine Belohnungen gibt. In der ersten richtigen Saison wird es dann als erstes den Pandaria-Karten-Rücken geben (der mit dem roten Hintergrund).

Zuschauermodus & Abenteuer

Einige Infohäppchen gab es auch zum Zuschauermodus und den Abenteuern. Der Zuschauermodus soll relativ schnell angegangen werden, einen konkreten Zeitplan dafür haben die Entwickler aber noch nicht.

Bestätigt haben die beiden außerdem, dass es in den kommenden Abenteuern Bosse geben wird. Besiegt man diese, erhält man neue Karten. An den konkreten Details wird aber nach wie vor gearbeitet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche