Wie bereits bekannt ist, bringen die Mannen von 343 Industries und der Publisher Microsoft Studios schon im kommenden Monat die Halo: The Master Chief Collection exklusiv für die Redmonder Next Generation Konsole Xbox One auf den Markt. Die Sammlung wird offenbar auch alle Multiplayer-Karten und Waffen enthalten, die bisher exklusiv den PC-Fassungen von Halo 2 und Halo: Combat Evolved vorbehalten waren.

Das haben die Entwickler in einem neuen Artikel auf dem offiziellen Blog bestätigt. Demnach sollen aus dem im Jahre 2003 für PC und Mac veröffentlichten Halo: Combat Evolved die Karten “Timberland”, “Death Island”, “Gephyrophobia”, “Danger Canyon”, “Ice Fields” und “Infinity” verfügbar sein, während aus dem 2007 erschienenen Halo 2 die beiden Karten “District” und “Uplift” enthalten sein werden. Alle Karten sollen in beiden Spielen und auch im Matchmaking zur Auswahl stehen.

Auch einige Waffen, die nur in der PC-Version der beiden Titel verfügbar waren, sind nun in der Master Chief Collection verfügbar. Dazu gehören etwa die “Fuel Rod Gun” sowie der Flammenwerfer. Konsolen-Veteranen, die sich an das alte Waffenset gewöhnt haben, werden die neuen Waffen auf Wunsch mit Hilfe eines Filter auch deaktivieren können.

Hierzulande wird Halo: The Master Chief Collection pünktlich zum geplanten Release am 14. November 2014 exklusiv für die Xbox One im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche