Wie wir bereits wissen, bringen 343 Industries und Microsoft Studios demnächst die Halo: The Master Chief Collection auf den Markt, die unter anderem auch die Neuauflage von Halo 2 umfassen wird. Wie der Franchise Director Frank O’Connor bereits im Juni dieses Jahres verriet, werde die Kampagne von Halo 2: Anniversary möglicherweise nicht in einer 1080p-Auflösung wiedergegeben, man wolle allerdings bis zum Release noch versuchen, das Problem zu lösen. Nun steht das endgültige Ergebnis fest.

Demnach wird der Singleplayer-Modus des Spiels nicht ganz die Full-HD-Auflösung von 1920x1080p erreichen und stattdessen in 1328x1080p laufen. Grund dafür sei laut dem Executive Producer Dan Ayoub das Feature, welches das schnelle Umschalten zwischen der alten und neuen Version von Halo 2 ermöglicht und einen direkten Einfluss auf die Auflösung im Spiel hat.

Was die Framerate angeht, so wird es hier keine Abstriche geben. Die Fans dürfen sich also auf ein flüssiges Spielerlebnis mit 60 Bildern pro Sekunde freuen. Hierzulande wird Halo: The Master Chief Collection pünktlich zum geplanten Release am 14. November 2014 exklusiv für Microsofts Next Generation Konsole Xbox One im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche