Die Halo-Reihe wird nicht nur wegen der spannenden Kampagne, sondern auch wegen ihrer packenden Multiplayer-Partien geschätzt. Auch der kommende fünfte Ableger der Serie wird erneut mit einige interessanten Modi aufwarten. Um das Ganze möglichst rund umzusetzen, hat sich das verantwortliche Team von 343 Industries einen ehemaligen Halo Pro-Gamer mit ins Boot geholt.

Wie der Profispieler Eric „GH057ayame“ Hewitt vor Kurzem auf seinem Twitter-Account verkündete, wird er ab sofort als Teil des Halo 5-Teams an der Entwicklung des Spiels mitwirken. Dieser spielte in der Vergangenheit für “Team Carbon” und war auf verschiedenen Halo-Turnieren vertreten.

Als Beweis für sein Mitwirken an dem neuen Ableger der Spielreihe, twitterte Hewitt ein Bild, das ein Flugticket nach Seattle, den Sitz von 343 Industries, zeigt und von dem Text “Bereit, wieder an die Arbeit zu gehen?” begleitet wird. Zudem nahm er entsprechende Änderungen an seinem Twitter-Profil vor, das ihn nun als Mitarbeiter von 343 Industries ausweist.

Wann Halo 5 veröffentlicht wird, ist nach wie vor nicht bekannt. Möglicherweise werden wir auf der kommenden Electronic Entertainment Expo 2014 neues Videomaterial zum Spiel zu sehen bekommen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News