Einen konkreten Starttermin für den Early Access von SOEs kommendem Survival-MMO H1Z1 gibt es zwar immer noch nicht, allerdings Neuigkeiten zu den Vögeln im Spiel! Wie ein neues Gameplay-Video enthüllt, sind die Raben im Spiel Fleischfresser, die sich auf Tier-Kadaver stürzen. Welche Auswirkungen das auch auf die Spieler haben wird, erfährst du hier.

Tier-Kadaver verändern sich

Auf Reddit ging SOE-Entwickler MMODerelict genauer auf das Fressverhalten der Vögel und dessen Folgen ein. Zunächst erklärte er, dass die Zahl von Tieren in einem Schwarm unterschiedlich ausfallen werde. Für die Testsituation, die im Video zu sehen ist, habe er die Raben-Zahl sehr hoch angesetzt.

Geplant ist, dass Tier-Kadaver verschiedene Leichen-Stati durchlaufen. Aktuell gebe es lediglich den Status „tot auf dem Boden“. Weitere Zustände wie „teilweise ausgepickter Kadaver“, „nur Knochen“ etc. sollen aber noch folgen.

Weniger Fleisch für Spieler

Dass man als Spieler Fleisch aus Kadavern entnehmen kann, ist laut MMODerelict bereits ins Spiel integriert.

Ein Leichtes sei es einzubauen, dass Vögel, die das Fleisch herauspicken, den Fortschritt der Leichen-Zustände beschleunigen, was wieder Auswirkungen auf die Spieler hat: Das Fleisch, das man daraus entnehmen kann, wird weniger!

Die Vögel müssen weg

Geplant ist allerdings auch, dass man als Spieler die Vögel verscheuchen kann. „Aktuell ist der Plan, dass sie wegfliegen, wenn man hinrennt. Sie werden einen Kadaver allerdings weiterhin umkreisen, wenn man zu nahe ist“, so klinkte sich SOE Legion in die Diskussion ein.

Und wer sich einen Raben als Hühnchen-Ersatz schießen möchte, scheint das auch zu können. Auf eine entsprechende Frage antwortete MMODerelict: „Ja. Aber sie sind mit einer .22 sehr viel schwerer zu treffen als mit einer Schrotflinte“.

In einem weiteren Beitrag erklärte er außerdem, dass die Vögel auf Bewegegungen, Geräusche etc. reagieren und wegfliegen sollen – eine gute Warnung, dass andere Spieler in der Nähe sind.

Raven Feast


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche