Dass es Wettereffekte im kommenden Survival-Zombie-MMO H1Z1 geben soll, ist nicht unbedingt eine neue Information. Der Regen im Spiel wurde schon öfters gezeigt und auch die Schneeeffekte gab es bereits zu sehen. Doch wie sieht es mit anderen wettertechnischen Effekten im Spiel aus? Das erfährst du hier!

Die Wettereffekte in H1Z1 werden nicht nur kosmetischer Natur sein. Der Regen kann dir z.B. helfen, da du mit ihm deine Wasservorräte wieder auffüllen kannst. Der Schnee wiederum kann zu einem Problem führen, da du, wenn du nicht dick genug angezogen bist, erfrieren kannst. Der Vorteil ist, dass auch die Zombies langsamer agieren.

Die Wettereffekte werden also sowohl positive als auch negative Auswirkungen mit sich bringen. Doch wie sieht es mit anderen Wettereffekten aus? Ryan Favale, Graphics Programmer bei SOE, äußerte sich nun in einem Video zu dem Thema. Dabei erklärte er u.a., er würde sich wünschen, dass es so etwas wie Hurrikans oder Tornados im Spiel gibt.

Er betonte zwar auch, dass nichts davon aktuell auf der Liste steht. Aber da er sich bei H1Z1 hauptsächlich um die Wettereffekte kümmert, ist die Wahrscheinlichkeit gar nicht so gering, dass solche Effekte ebenfalls kommen werden. Das gesamte Interview mit Ryan Favale kannst du dir im folgenden Video anschauen.

H1Z1 Dev Spotlight – Ryan Favale [Official Video]


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche