Guild Wars 2 - Charr auf dem SprungturmAm vergangenen Montag endete das dritte und finale Beta-Wochenend-Event von Guild Wars 2, bei dem erstmalig die Asura und die Sylvari spielbar waren. Zu Entdecken und Erleben gab es jedoch noch einiges mehr, wie die drei unterhaltsamen Videos zeigen, die du in diesem Artikel findest.

Spielbare Unterwasser-Orgel

YouTuber  stieß unter Wasser in der Nähe eines Quaggan-Dorfes auf eine Unterwasser-Orgel, auf der fleißig musiziert werden kann:

Guild Wars 2 | Playable Underwater Organ Puzzle

Tipp: Plane schon jetzt deinen Build für Waldläufer, Elementarmagier und Co. mit unseren deutschen Build-Planern!

Jumping Puzzle „Goemm’s Laboratory“

xARxNomaD war in BWE3 jedoch nicht nur musikalisch unterwegs, sondern wandelte auch auf höheren Pfaden…

Zu sehen ist im Video sein Speedrun durch das Jumping Puzzle „Goemm’s Laboratory“ hoch über Metrica, dem Startgebiet der Asura.

Guild Wars 2 | Goemm's Laboratory

50 Charr auf einem Sprungbrett

Die Gilde Arcanix entschied sich, für BWE3 einige lustige Gilden-Events zu planen. Eines davon endete mit 50 Charrs auf dem Sprungturm bei Löwenstein…

Lion's Arch Diving Board + 50 Charr = Awesome!

Nach dem Ende von BWE3 geht es nun in großen Schritten auf das offizielle Release von Guild Wars 2. Offiziell erscheinen wird das langerwartete MMO am 28.08.2012, Vorabkäufer erhalten jedoch bereits 3 Tage früher Zugang zum Spiel.

Du hast dir Guild Wars 2 noch nicht geholt? Wo du das Spiel aktuell zu einem guten Preis bekommst, erfährst du in unserem Guild Wars 2 Key-Preisvergleich.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "GW2: Unterwasser-Orgel, Jumping Puzzle und 50 Charr auf einem Sprungbrett"

Ohh man Leute gibs manche haben wirklich nichts besseres zu tun xD

Hammer, die 50 Dinger sind cool.