GW2 Verlorene Küste: Inspektorin Ellen KielGestern Abend startete bei Guild Wars 2 Phase 1 des Wochenend-Events „Verlorene Küste“, bei dem es zunächst galt, die Invasion der Karka aus Löwenstein zurückzudrängen. Nun heißt es, den Forschern dabei zu helfen, mehr über die Karka herauszufinden, wobei u.a. wieder eine kleine Schnitzeljagd geboten wird. Hier traten jedoch diverse Bugs auf, von denen einige nun behoben wurden.

Event-Bugs teilweise behoben

Nicht nur der Start des Events gestaltete sich aufgrund von erheblichen Lags problematisch, auch bei den darauf folgenden Ereignissen und Events (Schnitzeljagd) kam es zu Bugs. Wie ArenaNets Stephane Lo Presti am heutigen Vormittag nun mitteilte, wurden mittlerweile mehrere Bugfixes aufgespielt. Behoben wurden damit u.a. die Probleme mit den Events bei den NPCs Canach und Fahd al’Eshadhi.

Nach wie vor verbuggt ist laut Lo Presti jedoch das Event bei Noll. Für den Fix benötige man noch etwas mehr Zeit, um diesen zu implementieren. Daher werde man die Events aus Phase 1 auch nach dem Beginn der zweiten Phase (heute 21 Uhr) noch aktiviert lassen.

Um Phase 1 abschließen zu könnten, müssten Spieler die dynamische Event-Kette, die zu Noll führe, bis zum Start von Phase 2 erledigt haben. Die dynamischen Events nach Noll ließen sich dann absolvieren, sobald der Bugfix aufgespielt sei. Zudem werde man in Phase 2 und 3 einige NPCs (Canach und Ellen Kiel) duplizieren, sodass diese sowohl in Löwenstein als auch in der Südlicht-Bucht anzutreffen seien.

So funktioniert die Schnitzeljagd von Ellen Kiel

Ähnlich wie beim Halloween-Event schickt dich im Rahmen des aktuellen Events u.a. Inspektorin Ellen Kiel auf eine kleine Schnitzeljagd. Kurz und knapp sehen die Schritte folgendermaßen aus:

  1. Begib dich zum Strand von Löwenstein und klicke die dort herumliegenden Gegenstände in der folgenden Reihenfolge an: Treibgut, Zerborstener Frachtbehälter, Aufgebrochenes Frachtfass. Schnapp dir dann eine Brechstange, die ebenfalls am Strand herumliegt, öffne das Versiegelte Frachtfass.
  2. Bring den gefundenen Geheimnisvollen durchnässten Beutel zurück zu Ellen.
  3. Gehe zu Blingg, den du in der Nähe des Asura-Portals, das dich in den neuen Dungeon „Fraktale der Nebel“ bringt, findest. Fühle im etwas auf den Zahn und du erhältst per Post ein Kartenfragment.
  4. Gehe zum Hanto-Handelsposten im Caledon-Wald. Dort triffst du auf Subdirektor Noll (Event derzeit noch verbuggt), der dir das Versteck von Canach verrät.
  5. Canach findest du in den Kessex-Hügeln in Garrenhoff beim Lehen des Zauberers. Beende das dortige Event und du erhältst eine Karte per Post.
  6. Kehre zu Ellen Kiel zurück.

Noch mehr Schnitzeljagd gefällig? Dann schau auf jeden Fall auch bei Miyani an der Mystischen Schmiede vorbei…


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche