GW2 - Verlorene Küste Phase 3Am Freitag Abend fiel bei Guild Wars 2 der Startschuss für das Wochenend-Event „Verlorene Küste“. Nachdem gestern die zweite Phase des Ereignisses begann, steht heute nun das große Finale an. Dieses beginnt um 21 Uhr und wird in Form einer einmaligen Event-Kette ablaufen!

In der dritten Phase des Wochenend-Events steht der endgültige Kampf gegen den großen wilden Karka auf der brandneuen Karte Südlicht-Bucht an, die gestern im Rahmen von Phase 2 ihre Pforten öffnete.

Wie bereits eingangs erwähnt, wird es sich beim Finale um ein einmaliges Event handeln, das laut ArenaNet mehrere Stunden dauern soll. Zu hoffen bleibt, dass sich die Probleme aus Phase 1 und Phase 2 nicht noch einmal wiederholen. Zu kämpfen hatten Spieler hier u.a. mit erheblichen Lags, die den Kampf gegen die Karka erschwerten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "GW2 „Verlorene Küste“: Erinnerung – Letzte Phase des Events startet heute um 21 Uhr"

Wieder mal sehr große Laggs die vom Server aus gehen auf der neuen Insel – soll heißen das Event ist unspielbar.

Ich hoffe doch sehr das Arenanet aus diesen Fehlern lernt, insbesondere das man nicht einen ganzen Batzen an Spielern auf eine Karte klatschen kann, und erwarten das alles flüssig läuft xD

"den Kampf gegen die Karka erschwerten" wohl eher unmöglich machten ! tag 1 des events war ja maßlos enttäuschend und phase 2 ja auch nicht gerade der bringer. Die events in der südlicht bucht waren genauso schwer obwohl für alle spiele zugänglich. Arenanet sollte mal selber in einer gruppe von 5 leuten die bloß hochgestuft wurden auf 80 in das gebiet gehen und versuchen alle events zu machen.

oh man, die 3. phase war so grauenvoll, schlimmer gehts nimmer, gz anet. das man net casten kann, weil das ganze so laggt, okay, selbstheilung, hm wie bei dauerlaggs. aber die größte frechheit ist, das man jedesmal wenn das event fast um ist vom server fliegt. loggt man wieder ein, landet man woanders, event? pustekuchen. dafür horrende repp und rezzkosten für nix, da die events ja nicht abschließbar sind. sorry, aber das miesete, was ich bis jetzt erlebt hab.

Event hat echt Spaß gemacht, bei uns hat es knapp 2 Stunden bis er am Ende lag. Die Loots waren echt super, 2 gelbe, 3 exotic, 1 20er Truhe + ein super schmuckteil (alle stats +25 und noch ein paar extras)

Zu den lags, ich finde da hat sich viel verbessert innerhalb dieses Wochenendes. Das heutige Event lief bei mir Lagfrei, lediglich einige Monster tauchten etwas verspätet auf wegen der vielen Spieler.

Am Anfang war es unspielbar. Aber als ich nach dem ersten Disconnect in einen anderen Überlauf kam, lief es wunderbar. Aufgrund der großen Spielerzahl gingen die fps zwar auf 15-20 runter, doch Lags oder gar Standbilder hatte ich absolut keine mehr. Im Endeffekt hatte ich meinen Spaß und obendrein noch ne ordentliche Belohnung zum Abschluss.

Über die gesamten drei Tage gesehen hat Anet durchaus noch einiges nachzubessern. Vielleicht hätte es auch ausgereicht, wenn sie so ein Event nicht mit einem Wochenend-Trial verbunden hätten.

-Mp

Konnte nur am letzten Teil des Events teilnehmen. Lags haben das Evetn erschwert aber bei weitem nicht "unspielbar" gemacht. War zwar sehr langatmig und die Eventzeiten sind auch ein bisschen spät, aber das Loot hat mich entschädigt 🙂

Das Event an sich fand ich gut gemacht und nett durchdacht. Habe mich noch drüber lsutig gemacht wie einfach Gruppenevents doch sind und schon wurde unsere gesammte Manschaft einfach überrollt. Habe schon gezittert, dass wir es gar nicht mehr schaffen.

Insgesammt bin ich sehr zufrieden mit der Arbeit von A-Net. Obwohl ich noch kein komplettes Set an Rüstung habe finde ich es super, das bereits neue Inhalte in Form von dungeons eingespielt wurden. So kann mann sich noch ein bisschen länger an dem Spiel festhalten 🙂

Wie schon der Nick sagt ist es schade, als GW Suchti an solchen Events nicht teilnehmen zu können, denn wer geht für mich arbeiten? Muss ich wohl selbst tun, gut ich habe den 2. Teil mitbekommen der meines erachtens zufriedenstellend gewesen sein dürfte. Lags wie am Vortag gab es bei mir nicht einen, das man wie oben schon wer sagte Monstern durch die Menge an Spielern nicht sichtbar waren, ist halb so schlimm. Aber das das Event um 21 Uhr über 2-3 Stunden mit einem sehr gutem Abschluss Boni (20er Tasche) statt fand, ist tragisch. Ich spiele sehr viel auch das Vorhergehende Event (Halloween) war klasse, aber als Nachtschichtler ist man leider wiedermal hinten dran, weil das Event nur sehr kurz war und keine Möglichkeit für mich besteht daran teilzunehmen, kurz ich werde wiedermal bestraft arbeiten zu gehen. Wünschenswert wäre es solche Events über einen längeren Zeitraum auszutragen, und das das geht haben wir bei Halloween gesehen, damit wären sehr viele Dauerspieler nicht benachteiligt. Aber so ziehen einige den Kürzeren.

Wir gehörten zu den Glücklichen die dieses Event fast lagfrei und vor allem ohne verhängnisvollen Disconnect geniessen durften.

Damit Ihr euch an diesen Event erinnern koennt bzw. die verlorenen Brüder und Schwestern wissen was sie verpasst haben, haben wir die wichtigsten und besten Szenen zusammengeschnitten und euch
zur Verfügung gestellt.

http://youtu.be/KKT9n30dAEE

Cheerz Teaky