GW2 - Neue PvP-Karte GeisterwachtAm gestrigen Dienstag ging bei Guild Wars 2 das brandneue Content-Update „Kronjubiläum der Königin“ online. Neben dem eigentlichen Event rund um Königin Jennah hielten damit auch einige Änderungen im PvP Einzug ins Spiel, auf die ArenaNet in einem extra Beitrag nun noch einmal genauer einging.

Tipp: Alle wichtigen Infos zum neuen Update findest du in unserem großen Kronjubiläum der Königin-Guide!

Ab sofort erwartet dich in Guild Wars 2 die Solo-Arena, in der du dich als Einzelspieler anstellen kannst. Die Teamgröße ist nach wie vor 5 gegen 5, allerdings mit dem Unterschied, dass du als Einzelspieler nun garantiert gegen ein anderes Team antrittst, das ebenfalls aus 5 Einzelspielern besteht.

Weiterhin führte ArenaNet im PvP das „unehrenhafte System“ ein. Im Rahmen dieses Systems erhalten Spieler, die sich nach Spielbeginn beispielsweise mindestens 3 Minuten lang nicht bewegen, einen Malus für unehrenhaftes Spiel, der 72 Stunden lang anhält. Hat man fünf Mal einen Malus für unehrenhaftes Spiel erhalten, darf man nicht mehr an bewerteten Matches teilnehmen.

Weitere Neuheiten, die die Entwickler im PvP eingeführt haben, sind Karten nach dem Zufallsprinzip, permanente Todesstöße, Ziel-des-Ziels im Zuschauermodus, ein PvP-Karten-Update sowie Bestenlisten der Solo-Arena. Weitere Details dazu erfährst du im offiziellen Beitrag auf Seite 2 dieses Artikels!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche