Guild Wars 2 - Qualifikationspunkte im sPvPAktuell steht Guild Wars 2 ganz im Zeichen von Halloween. Doch auch das strukturierte PvP hat ArenaNet nicht vergessen! In einem neuen Beitrag ging Jonathan Sharp am gestrigen Dienstag auf eine Reihe neuer Features für das sPvP ein, an denen neben den bereits angekündigten bezahlten Turnieren und den selbsterstellten Arenen gearbeitet wird.

Bereits Anfang Oktober kündigte Sharp mit den bezahlten Turnieren und den selbsterstellten Arenen zwei neue Features für das sPvP von Guild Wars 2 an. Die bezahlten Turniere sollten ursprünglich mit dem gestrigen Halloween-Update Einzug ins Spiel halten, in den Patchnotes erklärte ArenaNet jedoch nun, dass diese „bald verfügbar“ sein werden.

Qualifikationspunkte in bezahlten Turnieren

In seinem neuen Beitrag stellte der Systems Designer nun ein weiteres Feature für das sPvP vor: Qualifikationspunkte (QP). Diese Qualifikationspunkte können in bezahlten Turnieren gesammelt werden. „Jedes Mitglied eines Gewinnerteams in einem bezahlten Turnier mit 8 Teams erhält dabei 1 Qualifikationspunkt“, erläutert Sharp.

Die QP würden sich in den Ranglisten für größer angelegte Turniere niederschlagen, was bedeute, dass man sich mit anderen Spielern messen könne. Die Punkte seien es auch, um die man in den bezahlten Turnieren wirklich konkurrieren würden. Geplant sei, weitere Features rund um die Punkte hinzuzufügen, auf die Sharp in einem weiteren Update näher eingehen will.

Tipp: Wo du Gem Cards zum Aufladen von Edelsteinen aktuell zu einem guten Preis bekommst, erfährst du in unserem Guild Wars 2 Gem Card-Preisvergleich!

Weitere Änderungen im sPvP

Zudem hat ArenaNet beim sPvP an zahlreichen weiteren Änderungen geschraubt, die Sharp in seinem Beitrag ebenfalls im Überblick vorstellte:

  • Am User Interface wurden Änderungen vorgenommen, um den Einstieg ins PvP zu erleichtern.
  • Das Interface des Turnier-Browsers zeigt nun die Kartenrotation und die Belohnungen für das betreffende Turnier.
  • Das sPvP kann nun über einen Schnellstart-Button betreten und verlassen werden (Gekreuzte Schwerter).
  • Die Punktetabelle am Ende eines Spiels zeigt jetzt die Ränge des Spielers an.

Am Ende seines Beitrags betonte Sharp zudem, dass neben den selbsterstellten Arenen noch an anderen Features gearbeitet werde, die das sPvP unterstützen sollen.

GuildWarsCore-Cast #8

Auch die neue Ausgabe unseres GuildWarsCore-Casts steht dieses Mal ganz im Zeichen von Halloween:

★ Guild Wars 2: Halloween-Special – Akt 1 im Überblick – GuildWarsCore-Cast #8


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Qualifikationspunkte und weitere Änderungen im sPvP"

Sehr gut hatte ich eh nicht verstanden warum sie das aus dem PVP entfernt hatten das man sich sofort anmelden konnte 🙁