GW2 - Turm der Albträume KraitArenaNet hält bei Guild Wars 2 nach wie vor am 2-wöchigen Update-Plan fest. Am heutigen Dienstag Abend ist im Spiel nun der Patch „Turm der Albträume“ eingetroffen, der eine Antwort darauf liefert, was passiert, wenn sich zwei bösartige Gruppierungen wie die Krait und der Albtraumhof zusammentun.

Die Antwort gibt es ganz konkret in der Nähe des Viathan-Sees der Kessex-Hügel, wo sich ein bedrohlicher Turm erhebt, der die Luft mit Gift verpestet. Jeder, der die Sporen einatmet, wird von Halluzinationen und Krankheit heimgesucht. Das Ziel der üblen Kräfte, die hinter dem Ganzen stecken, dürfte eindeutig sein: Tyria soll unterworfen werden.

Neben der eigentlichen Story des Updates, den dazugehörigen Erfolgen und Belohnungen brachte der Patch noch einige weitere Änderungen ins Spiel. Betroffen davon sind neben allen Klassen außer dem Nekromanten u.a. auch das WvW. Details zu diesen und allen weiteren Inhalten des Updates erfährst du in den offiziellen Patchnotes für „Turm der Albträume“ bei uns auf GuildWarsCore.de!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche