GW2 - Colin Johanson über die Lebendige WeltIn der vergangenen Nacht ging bei Guild Wars 2 noch einmal ein Update online, mit dem ArenNet noch einmal diverse Fehler behoben hat. So wurde das neue Spiel „Kandidaten-Prüfungen“ beispielsweise so angepasst, dass der Erste Maat nur noch Dialogoptionen für die freigespielten Ränge anbietet. Die kompletten Patchnotes findest du hier!

Geschraubt haben die Entwickler zudem am Dhuumfeuer des Nekromanten und am Sonnen-, Stein- und Sturmgeist des Waldläufers. Weitere Details dazu erfährst du hier:

GW2- Patchnotes vom 27.07.2013

BALANCING UND FEHLERBEHEBUNGEN

Lebendige Welt

Mörderische Politik

  • Die Kandidaten-Prüfungen wurden so angepasst, dass der Erste Maat nur noch Dialogoptionen für die von Spielern freigespielten Ränge anbietet.

Welt

  • Fluchküste
    • Während des Angriffs auf den Champion Auferstandenen Riesen auf der Promenade der Götter, werden fast keine Auferstandenen Verteidiger mehr erzeugt, sobald das Ziel „Auferstandenenpräsenz“ abgeschlossen ist.

Klassenfertigkeiten
Nekromant

  • Dhuumfeuer (Betrifft nur das Wettkampf-PvP): Die durch diese Eigenschaft ausgelöste Dauer von Brennen wurde von 4 auf 2 Sekunden reduziert. Die Dauer beträgt weiterhin 4 Sekunden in allen anderen Bereichen des Spiels.

Waldläufer

  • Sonnen-, Stein-, und Sturmgeist: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass angeschlagene Spieler von den Effekten der Geister profitierten, ohne der internen Abklingzeit dieser Effekte zu unterliegen.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche