Bei Guild Wars 2 ging heute Abend ein neues Update online, das das Fest der Vier Winde eingeläutet hat, mit dem der GW2-Release in China gefeiert wird. Im Zuge dessen hat der Kronpavillon wieder seine Pforten geöffnet und auch die Labyrinthklippen laden wieder zum Besuch ein.

Der Kronpavillon gliedert sich in zwei Bereiche: Im unteren Teil kann gegen Horden von Gegnern gekämpft werden, gegen die sich die Menschen in der Vergangenheit erfolgreich behauptet haben. Im oberen Teil hingegen wird spannende 1v1-Action beim Spießrutenlauf der Königin geboten. Hier kannst du gegen immer schwerer werdende NPC-Bosse dein kämpferisches Können beweisen.

Dem einen oder anderen dürften die Labyrinthklippen bereits vom Basar der Vier Winde bekannt sein. Nun sind die Zephyriten dort erneut gelandet, um Handel zu treiben und diverse Mini-Spiele wie den Refugiums-Sprint oder das „Fliegende Dolyak“-Rennen anzubieten. Mehr dazu erfährst du in unserem Guide „Fest der Vier Winde – Alle Event-Aktivitäten im Überblick„.

Die kompletten Patchnotes mit Details zu allen Änderungen gibts bei uns auf GuildWarsCore.de: GW2-Patchnotes vom 20.05.2014


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News