GW2 - Ätherklingen 01Lust auf ein neues Jumping Puzzle in Guild Wars 2? Dann ab in die Gendarran-Felder! Wie angekündigt ist dort ab sofort das Sprungrätsel „Nicht so geheim“ verfügbar. Dabei handelt es sich um ein Ätherklingen-Luftschiff, das in einem holografischen Berg verborgen ist.

Den Zugang zum neuen Sprungrätsel findest du südöstlich der Wegmarke Weite Schlucht. Näherst du dich der Bergkette und sperrst die Lauscher auf, kannst du mechanische Geräusche hören. Folge diesen in Richtung der neuen Sehenswürdigkeit Zweites Ätherklingen-Lager, wo du dann eine Abschussvorrichtung findest, die dich zum Eingang befördert.

Am 05.07.2013 wird es dann noch einmal ein paar Neuheiten im Spiel geben. Auf der Prachtvollen Piazza in Löwenstein findet eine wichtige Unterhaltung zwischen Inspektorin Ellen Kiel und Magnus dem Bluthändigen statt. Zudem wird Mai Trin ab dem genannten Datum im Hauptquartier der Löwengarde in Löwenstein eingesperrt sein.

GW2-Patchnotes vom 01.07.2013

Offene Welt

  • Das Sprung-Rätsel „_Nicht so geheim_“ ist nun in den Gendarran-Feldern verfügbar.
  • Die Herolde wurden instruiert, den Spielern die Richtung zu dieser zweiten neuen Ätherklingen-Stelle zu zeigen.

Für den 5. Juli

  • Eine wichtige Unterhaltung findet zwischen Magnus dem Bluthändigen und Inspektorin Ellen Kiel von der Löwengarde auf der Prachtvollen Piazza von Löwenstein statt.
  • Ätherklingen-Hauptmann Mai Trin wurde im Hauptquartier der Löwengarde in Löwenstein eingesperrt.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche