Das neue Content-Update „Die Ursprünge des Wahnsinns“ hat auch Scarlets jüngste Kreation ins Spiel gebracht: Die Verdrehte Marionette, die im Gebiet Lornars Pass auftaucht. Der Kampf gegen sie ist alles andere als einfach und erfordert einiges an Koordination, denn es gilt nicht nur, die mechanische Monstrosität zu bezwingen, sondern auch dem zornigen Ansturm von Scarlets Armeen standzuhalten.

Hier erscheint die Marionette

Die Verdrehte Marionette erscheint alle zwei Stunden zur vollen Stunde im Osten des Gebiets Lornars Pass, nahe der Wegmarke Falschfluss bzw. Wintertau-Schneefeld. Das Große Dschungelwurm-Event und die Marionette wechseln sich dabei ab, sprich es finden nicht bei Events gleichzeitig statt.

GW2 - Verdrehte Marionette Spawn-Punkt

Lanes verteidigen

Zu Beginn des Events läuft zunächst ein 5-minütiger Countdown ab. Diese Zeit solltest du (und die anwesenden Mitspieler) nutzen, um sich gleichmäßig auf die fünf Lanes am Event-Schauplatz zu verteilen, denn dort beginnt gleich die Action.

Ist der Countdown abgelaufen, gilt es, die Lanes gegen die anstürmenden Truppen von Scarlet zu verteidigen. Diese dürfen auf keinen Fall zum Portal am Ende des jeweiligen Tals gelangen. Gelingt ihnen doch ein Durchbruch, füllen sich die Energiestufen der Ätherkanone (am rechten Bildschirmrand). Ist der Balken voll, ist das Event fehlgeschlagen und die Marionette tötet sämtliche Spieler in der Umgebung.

Je nachdem in welcher Lane man sich befindet, können beim Kampf gegen die Eindringlinge diverse Ressourcen wie Belagerungswaffen und Barrieren eingesetzt werden. Die Gegner lassen unterschiedliche Fragmente fallen, die in Scarlets Geheimversteck zum Öffnen der Truhen benötigt werden!

Energieregulatoren/Ketten zerstören

Im Uhrzeigersinn, beginnend bei Lane 1, wird das Portal für einige Zeit grün und alle Spieler, die sich in der betreffenden Lane befinden, sollten es so schnell wie möglich betreten.

GW2 - Verdrehte Marionette Lanes

Das Portal in Lane 4 ist derzeit geöffnet

Beim Betreten des Portals werden die Spieler zufällig auf die fünf Plattformen, die sich auf dem Plateau im Event-Gebiet befinden, aufgeteilt und müssen dort gegen einen Champion kämpfen.

Ist der Champion besiegt, kann der Energieregulator zerstört werden, der sich ebenfalls auf der Plattform befindet. Gelingt es den Spielern in der vorgegebenen Zeit, alle 5 Energieregulatoren zu beseitigen, wird eine der insgesamt 5 Ketten zerstört, an denen die Marionette befestigt ist, und das Event geht in die nächste Stufe.

Auf welchen Champion man dabei trifft, hängt davon ab, in welcher Stufe sich das Event befindet – sprich wie viele Ketten bereits zerstört wurden:

  • Phase 1 (0 Ketten zerstört): Hier gilt es gegen eine große Wespe zu kämpfen, die kleinere Wespen herbeiruft. Diese Phase ist recht einfach zu bewältigen. Das Einzige, was es zu beachten gilt ist, dass Gegnern nur am Rücken Schaden zugefügt werden kann. Es gilt also, immer hinter den Mobs zu stehen.
    Während des Kampfes läuft die Marionette herum und setzt einen Stampfangriff ein, der durch eine entsprechende Markierung auf dem Boden gezeigt wird. Diesem ausweichen.
  • Phase 2 (1 Kette zerstört): Der Champion in Phase zwei nutzt einen Drehangriff und lässt darüber hinaus Bomben fallen. Während er sich dreht, kann ihm kein Schaden zugefügt werden. Den Champion auf seine eigenen Bomben ziehen. Dadurch wird er einige Sekunden verwundbar.
    Während des Kampfes versucht die Marionette, Trittangriffe einzusetzen. Diesen ebenfalls ausweichen.
  • Phase 3 (2 Ketten zerstört): Bei diesem Champion gilt es, den Bomben schnell auszuweichen. Die Marionette setzt in dieser Phase ihren Blitzangriff ein.
  • Phase 4 (3 Ketten zerstört): Die Marionette setzt ihren Schwertangriff ein.
  • Phase 5 (4 Ketten zerstört): Jedes Mal, wenn der Champion stirbt, teilt er sich. Beim ersten Mal werden aus ihm zwei Teile, beim nächsten Mal teilen sich diese beiden in jeweils 4 Gegner – insgesamt können also 8 Gegner herumrennen. Zusätzlich dazu setzt die Marionette ihren Schreiangriff ein, der sich durch viele kleine Markierungen auf dem Boden zeigt, denen es auszuweichen gilt.

Ist die Zeit zum Zerstören der Energieregulatoren abgelaufen, wird man wieder in die Lane teleportiert, die es weiter zu verteidigen gilt – egal ob die Kette erfolgreich zerstört wurde oder nicht.

Hinweis: Durch das Betreten des Portals erhält man einen 5-minütigen Debuff, der es verhindert, durch ein weiteres Portal zu gehen. Ein schnelles Wechseln der Lanes, um jedes Mal gegen die Champions zu kämpfen, ist also nicht möglich.

Ende des Events

Das Event endet entweder, wenn alle 5 Ketten zerstört wurden oder wenn sich der Balken mit den Energiestufen der Ätherkanone komplett gefühlt hat und das Event somit gescheitert ist. In beiden Fällen gibt es am Ende eine Belohnung, die abhängig davon, wie viele Ketten zerstört wurden, unterschiedlich ausfällt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche