Guild Wars 2 - Aktueller Stand des WvWAm Dienstag ging bei Guild Wars 2 das erste Mai-Update online, im Rahmen dessen die Entwickler auch eine Änderung bei den Pfeilwagen im WvW vornahmen: Diese fügen anderen Belagerungswaffen nun 50% weniger Schaden zu. In einem Beitrag äußerte sich ArenaNets Devon Carver dazu, welche Anpassungen die Entwickler bei den Pfeilwagen in Zukunft noch planen.

Laut Devon soll zukünftig auch die Reichweite der Pfeilwagen angepasst werden. Diese Änderung werde man jedoch erst vornehmen, wenn man einen einmaligen Reset der WvW-Fertigkeitspunkte anbieten könne:

Seid gegrüßt WvW-Spieler!

Wir sind uns darüber im Klaren, dass die jüngsten Veränderungen an Pfeilwagen zu einigen heftigen Diskussionen geführt haben. Eine Veränderung die wir mit dem heutigen Update bezüglich der Pfeilwagen vornehmen ist folgender: Pfeilwagen fügen nun anderen Belagerungswaffen weniger Schaden zu. Der Schaden an Spielern ist unserer Ansicht nach genau dort, wo wir ihn haben möchten – allerdings haben wir es mir der Reichweite der Pfeilwagen ein wenig übertrieben, wenn man alle Aufwertungen mit einbezieht.

Wir beabsichtigen die Pfeilwagen Upgrades anzupassen, um sie auf eine Linie mit vergleichbaren Aufwertungen anderer Belagerungswaffen zu bringen. Allerdings wollten wir diesen Schritt erst vornehmen, sobald wir allen Spielern die Möglichkeit geben konnten, ihre bereits angewendeten WvW-Fertigkeitspunkte neu zu verteilen. Von daher werden wir die Veränderung an der Reichweite der Pfeilwagen erst dann vornehmen, wenn wir diesen einmaligen Reset der WvW-Fertigkeitspunkte anbieten können. Auf diese Weise können Spieler, die sich dazu entschieden haben Pfeilwagen Aufwertungen freizuschalten, sich überlegen, ob sie diese Punkte weiterhin in diese Linie investieren möchten.

Dieser Reset ist ein spezielles Ereignis, da wir es unfair finden Veränderungen an einer Fertigkeits-Linie vorzunehmen, nachdem Spieler bereits Zeit und Punkte in diese investiert haben. Wir hoffen dieser kleine Beitrag schafft ein wenig Klarheit in dem ganzen Hin und Her um die Pfeilwagen. Wir hoffen ihr werdet auch weiterhin viel Spaß am WvW haben.

Vielen Dank,
Devon Carver

Der deutsche Community Manager Ramon Domke betonte anschließend noch einmal, dass man bisher lediglich die Schadensreduzierung implementiert habe:

Diese hier angesprochenen Veränderungen sind noch nicht live. Die Patch-Notes von gestern waren fehlerhaft. Bisher wurde nur eine Schadenreduzierung implementiert, dies wurde in den Notes korrigiert.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche