GW2 - "Spiel als Gast"-FunktionWie ArenaNets Markus Katzbach nun offiziell bekanntgab, werden im kommenden März-Update, das am 26.03.2013 online geht, bei Guild Wars 2 auch Änderungen an der Lootvergabe von Mega-Bossen vorgenommen. Weitere Details dazu erfährst du in diesem Artikel!

Laut Katzbach können die bisherigen Truhen auch nach dem Update wie gewohnt pro Spielcharakter einmal täglich geöffnet werden – jedoch mit einem Unterschied: Der garantierte seltene Gegenstand wird aus der besagten Truhe entfernt und in eine spezielle Belohnungs-Truhe ausgelagert. Diese kann wiederum pro Boss nur einmal am Tag für den Spieler-Account erhalten werden:

Im kommenden Update werden wir Anpassungen an der Lootvergabe von Mega-Bossen vornehmen. Die bisherigen Truhen werden nach wie vor einmal am Tag pro Spieler-Charakter geöffnet werden können. Der garantierte seltene Gegenstand wird allerdings aus dieser Truhe entfernt und einer speziellen Belohnungs-Truhe hinzugefügt (ähnlich der Truhe, die man für die täglichen Erfolge erhält). Diese Truhe kann nur einmal am Tag pro Boss für den Spieler-Account erhalten werden.

Unsere Absicht mit dieser Veränderung ist es, Spielern weiterhin anständige Belohnungen für Mega-Bosse anzubieten, während wir auf der anderen Seite übermäßige Eventteilnahme (und eine Marktüberflutung mit seltenen Gegenständen) von Spielern reduzieren, die mit jedem Spiel-Charakter der ihnen zur Verfügung steht, täglich von Boss zu Boss springen.

Im offiziellen Forum sorgte Martin Kerstein anschließend im Rahmen mehrere Beiträge für mehr Klarheit. Dabei betonte er noch einmal, dass man zukünftig pro Account und Boss einen garantierten seltenen Gegenstand erhalte. Man habe bei jeder Teilnahme an einem Event aber nach wie vor die Chance, aus den Drachen-Truhen Rohlinge (Precursor), exotische oder seltene Items zu erhalten. „Es ist nur der garantierte seltene Drop, der begrenzt wurde“, so Kerstein.

„Das einzige, was geändert wurde, ist, dass der garantierte seltene Drop nun accountgebunden ist. Alles andere bleibt gleich. Ihr könnt wie zuvor die regulären Event-Truhen einmal täglich pro Event und pro Charakter öffnen. Ihr werdet immer noch die gleichen Drop-Chancen wie zuvor haben“, so der Head of Global Community in einem weiteren Post.

Was sagst du zu den angekündigten Änderungen?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "GW2: Änderungen bei der Loot-Vergabe von Mega-Bossen angekündigt"

Das ist schon komisch in dem zitierten Beitrag lese ich etwas anderes als das was dann Martin Kerstein sagt 😀
Gut das er das nochmal klar gestellt hat, ich hätte durch das Zitat nämlich genauso reagiert wie die Leute im Forum.
Verstehe ich nicht warum die das nicht so gleich erklären, dann gebe es nicht wieder dieses Tamtam um nichts und wieder nichts.