GW2 - Änderungen am PvPGanz schön viel los bei Guild Wars 2 in diesen Tagen! Neben der Ankündigung des Drachen-Gepolters und einem ausführlichen Beitrag dazu sowie einem neuen Video zum „Letzten Gefecht auf Südlicht“ äußerte sich PvP Team Lead John Corpening nun zudem zu den Änderungen, die das Team am PvP-Wertungssystem vornehmen möchte.

Konkret geht es darum, dass die Ranglistenpositionen von inaktiven Spieler im Laufe der Zeit langsam fallen werden, sodass aktive Spieler eine Chance bekommen, ihre Position zu verbessern. Weitere Details dazu erfährst du im Beitrag von Corpening:

Hallo! Ich bin’s, PvP Team Lead John Corpening. Ich möchte euch gerne von den Änderungen erzählen, die wir am PvP-Wertungssystem vornehmen.

Uns ist klar, dass Spieler manchmal eine Pause beim PvP einlegen müssen, um WvW zu spielen, ihre persönliche Geschichte fortzusetzen oder die sich im ständigen Wandel befindliche Welt zu erforschen, nachdem sie sich ihren Platz in den PvP-Ranglisten schwer erkämpft haben. Um aber auch all jene fair zu behandeln, die sich weiterhin in den Ranglisten nach oben vorarbeiten, werden wir je nachdem, wie lange es her ist, seit ihr euer letztes Match gespielt habt, eine kleine prozentuelle Änderung an eurer Wertung vornehmen.

Die Ranglistenpositionen inaktiver Spieler werden im Lauf der Zeit also langsam fallen und aktive Spieler werden somit eine Chance erhalten, ihre Positionen zu verbessern. Wenn ein inaktiver Spieler entscheidet, dass seine Zeit für die Rückkehr in die Arena gekommen ist, wird seine Wertung wiederhergestellt, sobald er an einem Match teilnimmt, und sein Rang auf der Rangliste wird seiner Position zum Zeitpunkt seiner Wiederkehr angepasst.

Des Weiteren haben wir einige Änderungen an der Anwendung unseres Wertungssystems vorgenommen, um die Wertungsausschläge zu mildern und die Wahrscheinlichkeit einzuschränken, dass neue Spieler in einem Team mit erfahrenen Spielern landen. Wir werden das Wertungssystem weiterhin genau im Auge behalten und uns Änderungen im Sinne einer verbesserten Spielerfahrung vorbehalten.

Loggt euch in die Ranglisten ein, um herauszufinden, wo ihr steht.

Man sieht sich im Spiel!

John


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "GW2: Ranglisten-Positionen inaktiver Spieler fallen im Laufe der Zeit – Änderung an den PvP-Ranglisten vorgestellt"

Mhh interessant, finde ich an sich gar nicht schlecht das die Leute sich nicht schnell absetzen können und dann offline bleiben und man nur noch schwer rankommt.