Guild Wars 2 - Asura gegen RiesenmoskitoIm offiziellen Forum wies ein Spieler vor Kurzem darauf hin, dass in manchen Gebieten von Guild Wars 2, wie etwa in Lornarpass und Schauflerschreck-Klippen, die Respawn-Raten der Monster völlig außer Kontrolle seien und man sich in einem endlosen Kampf gegen die gleichen 3-4 Kreaturen verwickelt finde, bis man schließlich aus dem Bereich fliehe. Auch Systems Designer Mike Ferguson äußerte sich mittlerweile zu dem Problem.

Auf die Frage des Spielers, ob ArenaNet dieses Problem im Blick habe und ein entsprechender Fix geplant sei, erklärte Ferguson, dass man versuche, die Event-unabhängigen Respawn-Raten – also die Raten, in der getötete Kreaturen erneut auftauchen – in Gebieten anzupassen, wo diese zu hoch seien.

Man sei sich des Problems bewusst und habe einige Spawns bereits heruntergeschraubt, allerdings wisse man auch, dass es noch mehr Gebiete gebe, die man sich ansehen müsse. Wenn man das betreffende Gebiet auf der Karte und die involvierten Gegner kenne, könne man die Probleme in der Regel ziemlich schnell beheben. Daher bittet Ferguson Spieler in seinem Beitrag auch, auf entsprechende Probleme mit möglichst vielen Informationen zu melden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Zu hohe Respawn-Raten in den Gebieten sollen angepasst werden"

Hello guys 🙂