Guild Wars 2 - Feuriger AngriffEntwickler ArenaNet hat bei Guild Wars 2 ein weiteres Update vorgenommen. Wer nun jedoch nach Neuheiten oder Anpassungen Ausschau hält, wird enttäuscht sein, denn es wurden keine inhaltlichen Änderungen am Spiel vorgenommen.

Laut ArenaNet wurde Guild Wars 2 im Rahmen des aktuellen Updates durch eine routinemäßige Wartung aktualisiert. Inhaltliche Änderungen wurden im Zuge dessen nicht vorgenommen. Zahlreiche Neuheiten wird es jedoch schon in Kürze geben, denn Ende der Woche wird das große November-Update online gehen.

Beinhalten wird dieses u.a. ein großes Wochenend-Event, das vom 16.11.-18.11.2012 läuft, einen neuen Dungeon, eine neue sPvP-Karte und eine heiß diskutierte neue Gegenstandsstufe! Auch bei den Klassen plant ArenaNet offenbar zahlreiche Änderungen. Sobald das Update online und die Patchnotes verfügbar sind, erfährst du es natürlich hier bei uns!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Update vom 13.11.2012 – Keine inhaltlichen Änderungen"

Na dann drücke ich mal für den neuen Patch die Daumen, dass mal endlich das Problem mit den nicht sichtbaren Gegnerhorden, vorallem im WvW, gefixt wird. Ich bin es mittlerweile leid in Zergkämpfen immer erst meine Gegner zu sehen wenn ich tot am Boden liege oder zu denken, dass man wenige Gegner angreift aber es dann doch 20+ sind die einfach nur verspätet grafisch sichtbar werden. Es ist ja schön wenn neue Spielelemente kommen aber vorallem fürs WvW ist die Grundvorrraussetzung meine Gegner und zwar alle im Kampf sehen zu können. Dieser "Bug" besteht jetzt schon seit Release und taucht bei fast jedem zweitem Spieler auf.

Ich hoffe mal das sie außerdem den Patch nicht erst am Freitag Mittag oder so raus hauen. Gibt ja einige Leute mit schwacher Leitung und die werden dann das Event nicht mehr sehen wenn das ding was weiß ich wie viel GB hat :\

hoffe giganticus wird mal genervt ist dringent erforderlich