Guild Wars 2 - Feuriger AngriffErst kürzlich berichteten wir darüber, dass Guild Wars 2 offenbar von einer wahren Invasion der Bots heimgesucht wird. Im offiziellen Forum nahm sich Game Director Colin Johanson vor Kurzem nun die Zeit, um noch einmal ausführlich auf das Thema einzugehen und über den aktuellen Stand in Sachen Bots zu informieren.

In seinem Beitrag erklärt Johanson, man habe vor Kurzem ein komplett neues Team eingestellt, das mit der Bot-Vernichtung betraut ist. Dieses Team habe bereits alles in die Wege geleitet, um „das „Botten“, Hacken, Spammen und boshaftes Verhalten in Guild Wars 2 auszumerzen“.

In den letzten Wochen seien über 10.000 Bot-Accounts gesperrt worden. Zudem habe man auch die Account-Sicherheit deutlich verbessert. Durch die Zwei-Faktoren-Authentifizierung und die Passwortänderungen sei die Zahl der Account-Diebstähle massiv zurückgegangen. Viele der gestohlenen Accounts seien dazu verwendet worden, um u.a. Bots laufen zu lassen.

In den nächsten Wochen seien zudem weitere Verbesserungen geplant, die dabei helfen sollen, Bots aufzuspüren, zu überprüfen und zu entfernen. Ziel sei es dabei, dass die Informationen über die Bots zu 100% eindeutig seien, sodass es nicht vorkommen könne, dass ein Account aufgrund von Botting gesperrt werde, vom Botter Widerspruch eingereicht werde und man den Account aufgrund mangelnder Beweis-Daten zurückgeben müsse. „Wir möchten keine Spieler sperren, die keinen Bot verwendet haben und diejenigen die es tun permanent ausschließen“, so Johanson.

Dem Team sei bewusst, dass man in Sachen Bots mehr tun könne und müsse. Abschließend verspricht Johanson in seinem Beitrag, dass Spieler in den nächsten paar Wochen gravierende Verbesserungen in diesem Bereich erleben würden. Wir halten dich natürlich bei uns auf GuildWarsCore.de auf dem Laufenden, sobald es weitere Neuigkeiten zu diesem Thema gibt!

ArenaNets CC Meike stellte im offiziellen Forum eine deutsche Übersetzung des Beitrags von Johanson zur Verfügung, die du auf Seite 2 dieses Artikels lesen kannst!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Über 10.000 Bot-Accounts in den letzten Wochen gesperrt"

Und es wurden auch scheinbar hunderte wenn nicht tausende Spieler zu unrecht gebannt es läuft gerade ein Thema im GW2 Forum https://forum-de.guildwars2.com/forum/support/account/Account-zu-unrecht-gebannt-od-Probleme-mit-Razor-Naga-Maus-1/first .

Soviel zum Thema : Ziel sei es dabei, dass die Informationen über die Bots zu 100% eindeutig seien, sodass es nicht vorkommen könne, dass ein Account aufgrund von Botting gesperrt werde …. “Wir möchten keine Spieler sperren, die keinen Bot verwendet haben und diejenigen die es tun permanent ausschließen”

sagen wir das die große Masse von denjenigen 14 Jährige kiddies sind die es Geil fanden nen bot zum lvleln/grinden laufen zu lassen und jetzt rumflammen das ihr account zuunrecht gesperrt worden ist. 😛

Selbst schuld !