Guild Wars 2 - Sightseeing-Touren durch große Städte

Die vergangenen Beta-Wochenend-Events von Guild Wars 2 nutzte meine reiselustige Waldläuferin, um ausgedehnte Sightseeing-Touren durch Löwenstein, Hoelbrak, Schwarze Zitadelle und Götterfels zu unternehmen. Was die Städte zu bieten haben, siehst du in ihren Reisetagebüchern in Form von Bilderstrecken!

Unterwegs war meine Waldläuferin sowohl in Hoelbrak, dem Zentrum der Norngesellschaft, als auch in Schwarze Zitadelle, dem industriellen Zentrum der Charr, ihrer eigenen Heimatstadt Götterfels und in der Piratenstadt Löwenstein.

Welche Sehenswürdigkeiten die Städte zu bieten haben und welche Begegnungen meine Waldläuferin machte, das siehst du in den folgenden Bilderstrecken:

Welche Stadt gefällt dir in Guild Wars 2 bisher am besten? 

Noch mehr Guild Wars 2? Kein Problem! Bei uns auf GuildWarsCore.de findest du z.B. Videos zu den Emotes der Völker sowie den Quests und Events in Guild Wars 2 und wenn du mit anderen Spielern diskutieren willst, bist du in unserem Guild Wars 2-Forum genau richtig!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Sightseeing-Touren durch Löwenstein, Hoelbrak und Co."

Ich mag Löwenstein irgend wie bis jetzt noch am meisten so diese Wasseranlehnung ist einfach klasse.

Ich finde bis jetzt auch Löwenstein am besten durch die vielen Gebäude und das Gefühl wirklich in einer Stadt zu sein.
Genau das ist was meiner Meinung nach in der Schwarzen Zitadelle fehlt.
Als ich von der Schwarzen Zitadelle hörte dachte ich an eine etwas dunklere Stadt wo viele Waffenschmieden sind , gut Kanonen waren auch wirklich viele da, aber, da ja die Charr angeblich die größte Armee besitzen fand ich war die Schwarze Zitadelle auch etwas schwach besetzt.

Das liegt daran, das die Charr Krieg führen und nicht wie das nach Schweinen riechende Menschenpack oder die Verlausten Mäuse die sich Asura nennen in Ihren achso schönen Städten aufhalten.

Selbst die Jungen Charr, sind in Ihren zukünftigen Trupps in der Wildnis unterwegs. Als Charr wird man von klein auf dazu gedrillt ein guter Soldat zu sein, da ist nichts mit warmen kuschligen Betten und bemütterung.

Aus diesem Grund, befindet sich der Großteil der Charr-Armee außerhalb der Schwarzen Zitadelle im Kampf gegen die Diener der Drachen, die Flammen-Legion etc. Sie kommen nur in die Stadt um Vorräte aufzustocken, Ausrüstung zu reparieren oder für Einsatzbesprechungen.