Timberline Falls in Guild Wars 2Gerade rund um den Release kommt es bei vielen Online Games regelmäßig zu Warteschlangen, die in der Spielerschaft ebenso regelmäßig für Unmut sorgen. Bei Guild Wars 2 soll dieses Problem dank der sogenannten Overflow Server nicht entstehen.

Im Forum von Guild Wars Guru erläuterte Community Manager Martin Kerstein jetzt die Funktionsweise der Overflow Server. Ist der Server, auf dem du dich einloggen willst, an seinem Kapazitätslimit, wirst du vom Spiel gefragt, ob du temporär auf einen anderen Server wechseln willst. Dies ermöglicht es dir Guild Wars 2 zu spielen, während du weiterhin in der Warteschlange bist.

Sobald wieder Platz auf deinem Server ist, wirst du gefragt, ob du nun auf diesen zurück wechseln willst. Dabei behältst du natürlich alles, was du auf dem „fremden“ Server erreicht bzw. gesammelt hast! Lästiges Warten, bis man in der Warteschlange vorgerückt ist, sollte mit diesem System also der Vergangenheit angehören.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Overflow Server sollen Wartezeiten verhindern"

Uhh ich bin da ziemlich skeptisch im Moment ob das eine gute Idee ist, wird sich dann wohl erst zeigen wenn es so weit ist

Solange man seine Erfolge und EP´s mitnehmen kann und auch keine ewig lange Ladezeiten beim Transfer entstehen, halte ich die Idee für vielversprechend. Wie gut das letzetndlich funktioniert, wird man dann im fertigen Spiel sehen. 🙂

Jo mal schauen wie das da läuft ich ahne ja schon wieder bugs aller uhh bin aufen falschen Server raus gekommen.