Guild Wars 2 - World vs WorldDie Warteschlangen im World vs World von Guild Wars 2 sorgen für einige Diskussionen und waren u.a. auch Thema in Ausgabe 3 unseres GuildWarsCore-Casts und in unserer Spiele-Kolumne Ausgespielt. Im Forum veröffentlichte Systems Designer Mike Ferguson nun Schaubilder, die die Außmaße der am vergangenen Wochenende entstandenen Warteschlange zeigen. Zudem lieferte er einige interessante Zahlen rund um das WvW im Spiel.

Wer sich in Guild Wars 2 für das WvW anstellt, muss teilweise mit mehrstündigen Wartezeiten rechnen. Von Freitag Abend (14.09.2012) bis Dienstag Abend (18.09.2012) sammelte ArenaNet Daten zu den Warteschlangen im WvW und stellte diese nun in Form von Schaubildern zur Verfügung.

Auf den sieben deutschen Welten ergab sich dabei die folgende Verteilung, wobei Ferguson explizit darauf hinweist, die Beschriftung der vertikalen Achse zu beachten, da sich diese von Welt zu Welt unterscheide. Auf einigen Welten würden sich hunderte Spieler für alle vier Karten anstellen während die Spitze auf andere Welten bei 100 auf einer oder zwei Karten liege.

Hinweis: Die Uhrzeiten in den Schaubildern sind offenbar in UTC angegeben, es müssen also zwei Stunden addiert werden, um die deutsche Zeit zu erhalten.

Abaddons Mund

Guild Wars 2 - WvW-Warteschlange Abaddons Mund

Drakkar-See

Guild Wars 2 - WvW-Warteschlange Drakkar-See

Dzagonur

Guild Wars 2 - WvW-Warteschlange Dzagonur

Elonafels

Guild Wars 2 - WvW-Warteschlange Elonafels

Flussufer

Guild Wars 2 - WvW-Warteschlange Flussufer

Kodasch

Guild Wars 2 - WvW-Warteschlange Kodasch

Millersund

Guild Wars 2 - WvW-Warteschlange Millersund

Derzeit die größten Warteschlangen gibt es den Schaubildern zufolge auf den Welten Elonafels und Flussufer, die geringsten Warteschlangen weist hingegen Dzagonur auf. Ersichtlich wird zudem, dass die größten Warteschlangen häufig bei den Ewigen Schlachtfeldern entstehen. In seinem Beitrag zum aktuellen Stand des WvW auf der offiziellen Webseite des Spiels riet Ferguson Spielern bereits vor wenigen Tagen, sich zuerst für eine Grenzlande-Warteschlange einzureihen, um die Wartezeit zu verkürzen.

„Wir dachten, dass diese Schaubilder eine hilfreiche Information für die Spieler sind, da die dabei helfen aufzuzeigen, warum es auf manchen Welten so viel längere Wartezeiten gibt als auf anderen“, so Ferguson im aktuellen Foren-Beitrag. Man hoffe, dass die Schaubilder einigen Spielern dabei helfen würden, sich für den Wechsel auf eine niedriger bevölkerter Welt zu entscheiden, auf der es nicht so lange Wartezeiten gebe.

Im genannten Zeitraum habe man zudem die folgenden Informationen gesammelt:

  • Fast 30% der Spieler, die sich insgesamt im Spiel einloggten, stellten sich für das WvW an.
  • Rund 3% der Spieler, die sich insgesamt einloggten und für das WvW anstellten, kamen niemals rein.

Während man von der ersten Zahl begeistert sei, sei man mit der zweiten alles andere als glücklich. Man sehe sich derzeit eine Reihe von kurz- und langfristigen Lösungen an, die dazu beitragen sollen, dass die zweite Zahl sinkt auch wenn die erste steigen sollte. Die Schaubilder aller europäischen und nordamerikanischen Welten kannst du dir im offiziellen Forum ansehen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche