Guild Wars 2 - Aktueller Stand des WvWAb sofort ist es bei Guild Wars 2 möglich, an einem Beta-Test der neuen Field of View-Technik teilzunehmen, die für eine bessere Spielerfahrung auf Breitbild-Monitoren sorgen soll. Wie du mitmachen kannst, erfährst du in diesem Artikel, in dem es zudem das aktuelle WvW-Ranking gibt!

Neue FoV-Technik im Beta-Test

Wie der deutsche Community Manager Ramon Domke heute mitteilte, können Spieler ab sofort an einem Beta-Test der neuen FoV-Technik teilnehmen. Wie bereits eingangs erwähnt, soll diese das Spielerlebnis auf Breitbild-Monitoren verbessern.

Durch den Test will ArenaNet Feedback sammeln und anschließend entscheiden, ob die Technologie für alle Spieler zugänglich gemacht werden soll. Um mittesten zu können, ist es nötig, die Mechanik mit Hilfe eines speziellen Kommando-Parameters in der Verknüpfung des GW2-Clients zu aktivieren. Auch wie das genau funktioniert, erklärte Domke:

Hier eine kurze Anleitung:

  1. Erstellt eine Verknüpfung zu eurem Guild Wars 2 Client (Rechtsklick -> “Verknüpfung erstellen”)
  2. Rechtsklickt auf die Verknüpfung zum Guild Wars 2 Client
  3. Klickt auf “Eigenschaften”
  4. Findet das Optionsfeld “Ziel”
    Es sollte bereits einen Dateipfad zu eurer Verknüpfung enthalten der ungefähr so aussieht: C:GamesGw2Gw2.exe
  5. Schreibt ans Ende dieser Zeile folgendes Kommando: -testVerticalFov
    Stellt sicher, dass ihr ein leerzeichen zwischen *.exe und -test einfügt
    Der Pfad sollte nun wie folgt aussehen: C:GamesGw2Gw2.exe -testVerticalFov
    Bitte beachtet, dass euer Dateipfad entweder Anführungszeichen enthält oder nicht. Wenn er Anführungszeichen enthält, sollte sich dieses Kommando außerhalb der Anfürungszeichen befinden. In etwa so: “C:GamesGw2Gw2.exe” -testVerticalFov
  6. Nachdem ihr den Kommando-Parameter hinzugefügt habt, klickt auf -> OK
  7. Das wars auch schon! Geht mit diesen neuen Einstellungen zurück ins Spiel und schreibt uns euer Feedback in diesen Thread.

Falls ihr diese Option wieder abstellen möchtet, löscht einfach den Kommando-Parameter -testVerticalFov und Startet euer Spiel neu. (Quelle)

Aktuelles WvW-Ranking (26.10.2012)

Am Wochenende stellte ArenaNets Mike Ferguson im offiziellen Forum das aktuelle Ranking der Welten im World vs World mit Stand vom 26.10.2012 zur Verfügung.

Wer unter den europäischen Welten derzeit die Nase vorne hat, erfährst du in der Statistik direkt im Anschluss. Wenn dich die amerikanischen Welten interessieren, findest du eine entsprechende Auflistung in Fergusons Beitrag im offiziellen Forum.

 GW2 - WvW-Ranking vom 26.10.2012


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Neue FoV-Technik im Beta-Test + Aktuelles WvW-Ranking"

Hallo

Das mit der FoV-Einstellung für einen Widescreen gefällt mir sehr gut! Das kann man beibehalten als Einstellung, eine gute Idee.

Aber ich hätte da noch einen großen Wunsch an Arena: Gebt uns die Möglichkeit weiter herauszuzoomen! Gerade wenn man große Chars spielt ist das mehr als oft zu dicht dran, z.B. bei den Events, man hat wenig Überblick, weil der Char das Sichtfeld versperrt.

Daß das geht mit einer größeren Entfernung, hatte ich an folgendem gemerkt:

Nach dem Release von Akt 3 war ich sofort dabei, um den König zu besiegen. Als ich aus dem Event heraus in die Gendarran-Felder ging mit meiner Asura war ich erstaunt, denn meine Asura war ganz weit weg von der Kamera – fand ich klasse!

ENDLICH hatte ich die Möglichkeit mal etwas mehr von der Natur/Umgebung zu sehen.

Sofort auf meinen riesigen Norn gewechselt, bei dem man ja leider fast nur Norn und keine Umgebung sieht.

Auch hier kam das erst nach dem Besuch beim König, daß die Kameraposition herausgezoomt war. Endlich mal ein Spielerlebnis mit dem Norn möglich, hat mir richtig gefallen.

Hatte mich schon gefreut, daß das jetzt implantiert war, daß man auch weiter weg vom Charakter mit der Kamera sein kann.

Leider war das wohl nur ein Bug… würde mir jedenfalls wünschen von Arena, daß das Standard wird mit der größeren Kamera-Entfernung… Heranzoomen kann man ja immer nach Wunsch/Situation!