Downed-Modus bei Guild Wars 2Aufregende Zeiten bei ArenaNet! Am vergangenen Wochenende fand bei Guild Wars 2 ein großes Beta-Wochenende statt und weitere Events stehen laut Lead Game Designer Eric Flannum bereits vor der Tür. In einem Beta-Update erläuterten mehrere Entwickler nun die Neuheiten, Änderungen und Verbesserungen, die mittlerweile ihren Weg ins Spiel gefunden haben.

Eingangs betont Flannum, dem Team sei bewusst, dass noch viel Arbeit nötig sei, um Guild Wars 2 fertigzustellen. Sie seien dieser Herausforderung jedoch definitiv gewachsen und heiß darauf, Guild Wars 2 einem größeren Publikum zu präsentieren.

Im Anschluss geht Flannum selbst im Detail auf den „Downed“-Modus von Guild Wars 2 ein, der dich erwartet, wenn du bei 0 Gesundheit angelangt bist. Befindest du dich in diesem Stadium, stehen dir 4 Skills zur Verfügung, die du verwenden kannst, um dich zu verteidigen. Schaffst du es, deinen Gegner zu töten, bevor seine „Downed“-Anzeige 0 erreicht, erholst du dich und kannst deinen Kampf fortsetzen. Ansonsten bleibt dir nichts anderes übrig, als bei einem zuvor freigeschalteten Wegpunkt erneut zu starten oder zu warten, bis ein anderer Spieler dich wiederbelebt. In diesem Zusammenhang erläutert Flannum u.a. auch das neue System, das beim Rüstungsschaden zur Anwendung kommt.

Weitere Themen, auf die die Entwickler im Beta-Update eingehen, sind der Kompass, der nun verschiedene Zoom-Level anbietet und die Meta-Events, die in der Lage sind, den Spielern die Geschichte einer Region zu erzählen und sie darin zu involvieren.

Leidenschaftliche Entdecker werden sich zudem über versteckte Schätze im Spiel freuen, die sich u.a. in Höhlen verstecken und dich vor die eine oder andere Herausforderungen stellen werden. Jon Peters geht zum Abschluss zudem auf die Änderungen an den „Boons“ und „Conditions“ ein. Mehr dazu erfährst du im Entwickler-Blog von ArenaNet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche