Guild Wars 2 - Charakter blickt auf GötterfelsAm 28.08.2012 feierte Guild Wars 2 sein offizielles Release, vor wenigen Tagen öffneten nun auch die offiziellen Foren komplett ihre Pforten. Wie ArenaNet Jon Peters Ende der Woche in einem Foren-Beitrag erklärte, gebe es in jedem Klassen-Unterforum mittlerweile Threads, in denen Spieler über die Klassenbalance diskutieren, weshalb sich der Game Designer die Zeit nahm, um die Balancing-Philosophie von ArenaNet genauer zu erläutern.

In seinem Beitrag erklärt Jon Peters, er sehe mittlerweile in jedem Klassen-Unterforum Diskussionen darüber, dass die betreffende Klasse entweder zu mächtig, zu schwach oder beides sei. In der Vergangenheit habe man bereits regelmäßig Balancing-Updates vorgenommen und werde auf ernste Probleme auch weiterhin reagieren. Jedoch wolle man auch sicherstellen, dass sich das Spiel zunächst grundlegend stabilisiere, bevor man zu viele Änderungen mache.

Man habe bereits viele Stunden in Guild Wars 2 investiert und es gebe nach wie vor viele Dinge, die das Team über die Tiefe der Kämpfe und die Balance lerne. Nun gebe es auch genügend Spieler, die konstant spielen würden, sodass man Metriken zu den Skills sammeln und bessere Entscheidungen darüber treffen könnte, was zu schwach und was zu stark sei.

Spieler sollten jedoch nicht zögern, auf Builds hinzuweisen, bei denen noch am Balancing gearbeitet werden müsse. „Wir streben ständig danach, Guild Wars 2 so ausbalanciert wie möglich zu machen und schätzen euer Feedback“, so der Game Designer. Gleichzeitig wies er jedoch auch darauf hin, dass es einige Zeit benötige, um geplante Änderungen umzusetzen. Gut durchdachte Änderungen seien für die Gesundheit des Spiels besser als spontane Reaktionen. Den gesamten Beitrag von Jon Peters kannst du im offiziellen Forum des Spiels lesen.

Tipp: Guild Wars 2 noch nicht gekauft? Dann schau in unserem Guild Wars 2 Key-Preisvergleich vorbei! Wo du Gem Cards zum Aufladen von Edelsteinen aktuell zu einem guten Preis bekommst, erfährst du in unserem Guild Wars 2 Gem Card-Preisvergleich!

GuildWarsCore-Cast #3

★ Guild Wars 2: Endgame und WvW-Warteschlangen – GuildWarsCore-Cast #3


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Jon Peters über ArenaNets Philosophie bei der Klassenbalance"

Mhh ja Balance, da gibt es bei Gw2 ja noch einiges zu tun. Aber ich habe auch schon wesentlich schlimmeres gesehen das ist GW2 ja noch relativ zahm^^