Immer wieder wurde seit dem Release von Guild Wars 2 über ein mögliches Add-On spekuliert. In den letzten Monaten konzentrierte sich Entwickler ArenaNet allerdings in erster Linie auf die Lebendige Welt sowie einige größere Feature-Updates. Nun ist die Gerüchteküche jedoch wieder stark am Brodeln.

Grund dafür ist ein Markenschutzantrag von Publisher NCsoft, den ein NeoGAF-User aufgespürt hat. Schützen lässt sich das Unternehmen damit den Titel „Guild Wars 2 Heart of Thorns“. Enthalten ist im Antrag außerdem ein passendes Logo, das in Grüntönen gehalten hat und u.a. den bereits aus dem aktuellen GW2-Logo bekannten Drachen enthält, dessen Körper in eine Dornenranke übergeht.

Ob es sich dabei tatsächlich um eine erste richtige Erweiterung für Guild Wars 2 handelt und wenn ja, was genau diese bieten wird, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Da sich die aktuelle Staffel der Lebendigen Welt allerdings um den Drachen Mordremoth dreht, dessen Ranken Tyria durchdringen, könnte das Add-On durchaus etwas damit zu tun haben.

Auch Details zur Auslieferungsform (Handelsversion, Edelstein-Shop, kostenlos?) und zu einem möglichen Release-Zeitraum gibt es bisher keine. Wir halten dich aber natürlich über Neuigkeiten auf dem Laufenden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche