Guild Wars 2: Halle der Monumente - BelohnungWusstest du, dass du in Guild Wars 2 einzigartige Belohnungen auf Grundlage deiner Errungenschaften in Guild Wars erhalten kannst? Möglich wird das durch die Halle der Monumente, auf die Content Designer John Stumme in einem neuen Blog-Post nun im Detail einging.

Richten soll sich der Artikel laut Stumme an Spieler, die neu bei Guild Wars und mit der Halle der Monumente nicht vertraut sind. Gleich zu Beginn seines Beitrags geht der Conent Designer zunächst darauf ein, was die Halle der Monumente eigentlich ist.

Es handele sich hierbei sowohl um einen Ort in Tyria als auch um einen Fortschrittsrechner, der auf der offiziellen Webseite zu finden sei.

Die Webseite der Halle der Monumente führt sämtliche Errungenschaften auf, die dort ausgestellt werden können sowie alle Belohnungen, die ihr für euren jeweiligen Fortschritt verdienen könnt. Für die ersten 30 Punkte gibt es einzigartige Gegenstände und spezielle Titel, die alle 5 Punkte verliehen werden, bis ihr das Maximum von 50 Punkten erreicht habt. Alle diese Gegenstände sind kumulativ: Auf eurer Punktestufe erhaltet ihr die Gegenstände und alles für die Stufen darunter.

Um mit dem Punktesammeln beginnen zu können, benötigst du sowohl eine der originalen Guild Wars-Kampagnen (Prophecies, Factions, Nightfall oder das komplette Set, Guild Wars Trilogy) sowie die Erweiterung Eye of the North, mit der du physisch auf die Halle der Monumente zugreifen kannst.

Mehr Details zur Halle der Monumente erfährst du im Beitrag von Stumme im ArenaNet-Blog. Eine deutsche Übersetzung stellte Martin Kerstein im GW2-Wiki zur Verfügung. Einen Blick auf die Belohnungen kannst du im folgenden Video werfen:

Guild Wars – Hall of Monuments Preview


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche