Guild Wars 2 - Krieger im PvPIn der vergangenen Woche blickte Studio-Direktor Chris Whiteside nicht nur auf das Wochenend-Event „Verlorene Küste“ zurück, sondern warf auch einen Blick auf die Inhalte zukünftiger Updates bei Guild Wars 2. Fragen rund um kommende Patches beantwortet Whiteside heute Abend in einer Fragerunde auf Reddit!

Wie Whiteside bereits in seinem Beitrag ankündigte, wird das Team nach den Thanksgiving-Feiertagen in Fragerunden und Live-Konferenzen Fragen der Spieler beantworten. Los geht es am heutigen Montag mit einem „Ask me Anything“ auf Reddit.

Die Fragerunde, im Rahmen derer Whiteside Fragen zu neuen Updates und den zukünftigen Plänen für Guild Wars 2 beantwortet, wird um 21 Uhr deutscher Zeit beginnen. Du hast Fragen? Dann schau auf jeden Fall heute Abend auf Reddit vorbei!

Geplant sind laut Whiteside für zukünftige Patches u.a. die Umgestaltung sämtlicher im Spiel verfügbaren Verliese, der Ausbau der permanenten Inhalte in der Südlicht-Bucht sowie neue Gildeninhalte. Mehr dazu erfährst du in unserem Artikel „Neue WvW-Inhalte, Verlies-Umgestaltung und Co. – Pläne für die nächsten Monate vorgestellt„.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Guild Wars 2: Erinnerung – Reddit-Fragerunde mit Chris Whiteside am 26.11.2012"

Hee sogar eine Christliche Zeit für uns Deutsche.
Ich bin ja gespannt was es da so für Fragen geben wird. Ich hoffe bloß nicht das es wieder die Standartfragen aller wann kommt das erste Addon (Was ne blöde Frage),wann wird Klasse XY generfed/gebuffed.

Mir würden da eher Fragen wie über das nächste Event oder den Änderungen zu den Verliesen in den Sinn kommen. Also nochmal genau bei den Punkten nach hacken die sie ja vor kurzem in ihren Preview geschrieben haben.

Was mich Persönlich noch interessieren würde ist ob sie vor haben die WvW Burgen länger nicht einnehmbar zu gestalten. Ich finde das irgend wie etwas nervig dass man eine Burg eingenommen hat und keine 10 Minuten später schon wieder die Belagerer vor der Tür stehen. Und was mir dabei ganz doll am Herzen liegt ist das ausblenden der Gegner.
Das Tor wird aufgesprengt und bevor man den Gegner überhaupt sieht ist man auch schon Tod. Sehr schade,besonders in dem Punkt ärgert es mich da NCsoft ein MMO im Hause hat das auf große Burggenbelagerungen ausgelegt ist. Also hätte man da mal reinschauen können wie die hunderte von Leuten darstellen können bei den Massenschlachten ohne das es lagt.

Ich fürchte bloß die Frage wird nicht genommen bzw. wird keiner stellen 🙁

zu den Anzeigeverzögerungen wurde bereits Stellung genommen siehe
http://gw.gameplorer.de/gw2-loesung-fuer-anzeigeverzoegerung-im-wvw-in-sicht/

Schau an ist mir doch echt entgangen. na mal sehen wie lange das dauert dann.