Am kommenden Dienstag geht mit „Rand der Nebel“ das nächste Content-Update bei Guild Wars 2 online. Im Gepäck hat dieses natürlich die neue WvW-Karte Rand der Nebel. Doch im Gebiet ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen, auch hier hat Scarlet ihre Finger im Spiel und die Ätherklingen setzen zur Landung an. Mehr zu den Geschehnissen, die auf uns zukommen, erfährst du hier!

Marjory und Kasmeer sammeln Beweise

Massively hatte die Gelegenheit, mit ArenaNets Colin Johanson und Meelad Sadat über den kommenden Patch zu sprechen. Verraten haben die beiden dabei, dass sich die Wege der im Rahmen der Lebendigen Geschichte eingeführten Charaktere vorläufig trennen.

Im Gasthaus Die Sackgasse im Östlichen Marktviertel von Götterfels werden wir auf Marjory Delaqua und Kasmeer Meade treffen, die sämtliche Beweise und Unterlagen über Scarlet gesammelt haben. Während ihrer Untersuchungen werden wir mehr über Scarlets Charakter und ihre Motive erfahren.

Taimi begibt sich in Gefahr

Und auch ein Wiedersehen mit dem Asura-Mädchen Taimi wird es geben. Diese hatte ihren ersten Auftritt im aktuellen Update „Die Ursprünge des Wahnsinns“ und damit gleich das Herz einiger Spieler erobert. Laut Colin Johanson ist sie ein Waisenkind und das Mündel von Zojja, mehr dazu werden wir im kommenden Patch allerdings nicht erfahren.

Wie wir im aktuellen Patch gesehen haben, hat Taimi Braham bereits ins Herz geschlossen – zu dessen Entsetzen. Im kommenden Update wird sich Taimi allerdings in eine sehr gefährliche Situation bringen: Scarlet sendet ihre Ätherklingen zum Rand der Nebel, um diesen einzunehmen, und Taimi folgt ihnen. Braham zeigt sich in dieser Situation weichherzig genug und jagt ihr nach.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche