Guild Wars 2 - Minispiel Fasskeilerei

Nur noch wenige Tage, dann startet bei Guild Wars 2 das dritte und letzte Beta-Wochenend-Event, und das hat es in sich! Bereits vor wenigen Tagen gab ArenaNet bekannt, dass erstmalig die Asura und die Sylvari spielbar sein werden. Doch BWE3 hat noch einiges mehr an neuen Inhalten zu bieten, wie der Entwickler heute Abend bekanntgab.

Mit den Asura und den Sylvari werden in BWE3 auch die beiden letzten der insgesamt fünf Völker spielbar sein. Zudem wird mit der Brisban-Wildnis eine neue Karte für Spieler zur Verfügung stehen, die für Spieler von Stufe 17-20 ausgelegt ist.

Getestet werden kann erstmalig auch eine Minispiel-Aktivität: Fasskeilerei. Bei Aktivitäten handelt es sich um kleine Spiele, die in vielen Städten Tyrias zu finden sind:

Aktivitäten wie Fasskeilerei sind spaßige Minispiele, die in vielen Städten Tyrias zu finden sind. In der großen Norn-Stadt Hoelbrak können Spieler mit dem Brauer in der nordwestlichen Ecke der Stadt sprechen, um an einem Spiel teilzunehmen. Bei der Fasskeilerei versuchen zwei Mannschaften Punkte dadurch zu erzielen, dass sie ein Fass Bier über einen eisigen See schleppen und es dem Biersammler auszuhändigen, der zu ihrem Team gehört. Teilnehmern ist es freigestellt, gegnerische Spieler anzugreifen, zu treten, zu schlagen oder was auch sonst nötig sein mag um die Kontrolle über das Fass zu erlangen.

Auch für Touristen und Erforscher hat BWE3 etwas Neues zu bieten: Die Ausblicke (Vistas). Visuelle Hinweise zu diesen versteckten Orten sind überall in der Welt verteilt. Hast du einen Ausblick gefunden, kannst du mit ihm interagieren, um einen mitreißenden Panorama-Film der Gegend zu erhalten. Passend dazu lieferte ArenaNet auch ein Video, das du am Ende dieses Artikels findest!

Neben Entdeckern kommen jedoch auch PvP-Fans auf ihre Kosten. Verfügbar sein wird in BWE3 die neue PvP-Karte „Vermächtnis des Feindfeuers“. Auch hier wird um drei Kontrollpunkte gekämpft, „aber diese Karte enthält NPC Wächter und Team „Gildenherren“, mächtige NPCs die viele Punkte einbringen, wenn ihr es schafft, sie auszuschalten“, so ArenaNet in der Ankündigung.

Auch im World vs World wird es etwas Neues geben. Eingeführt werden laut ArenaNet Ziele für einzelne Spieler, „Wachen“ genannt. Hierbei handelt es sich um einzelne NPCs, die Kontrollpunkte bewachen und Punkte wert sind, wenn sie ausgeschaltet werden.

Auch das Zahlungssystem im Edelstein-Shop soll während BWE3 getestet werden:

An diesem Beta-Wochenende testen wir das sichere Zahlungssystem unseres Edelsteinshops in unserer Live-Umgebung, was bedeutet, dass ihr Edelsteine entweder per Kreditkarte oder per Paypal kaufen könnt. Wie erwähnt löschen wir unsere Betadaten vor dem Start des Spiels – inklusive Gegenständen, die ihr an diesem Wochenende gekauft habt – aber speichern Belege, wie viele Edelsteine ihr während des Beta-Events gekauft habt. Wenn Guild Wars 2 am 28. August erscheint, dann bekommt euer Account diese Edelsteine zurück.

Zu guter Letzt werden die Entwickler während des ganzen Wochenendes live auf TwitchTV streamen und einen tieferen Einblick ins Spiel geben. Beantwortet werden sollen im Chat dabei auch Fragen der Spieler.

Wichtiger Hinweis: Wie ArenaNet zudem mitteilte, werden vor dem letzten Beta-Event sowie vor dem Release alle Beta-Informationen gelöscht. Das umfasst sowohl Beta-Charaktere als auch Serverauswahl und Gegenstände. Die einzige Ausnahme stellt die Kontaktliste dar. Diese behältst du, sodass du nach dem Frühstart bzw. dem Release schnell mit deinen Freunden in Kontakt treten kannst. Den gesamten Beitrag zu den neuen BWE3-Inhalten kannst du im deutschen GW2-Wiki lesen.

Guild Wars 2 – Vista: Hoelbrak

Tipp: Plane schon jetzt deinen Build mit unseren deutschen Build-Planern! Du hast Guild Wars 2 noch nicht gekauft? Wo du das Spiel aktuell zu einem guten Preis bekommst, erfährst du in unserem Guild Wars 2 Key-Preisvergleich.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche