Bereits in weniger als einer Woche werden die Fans des Open-World Hits Grand Theft Auto 5 auch in den Multiplayer-Modus eintauchen können. Auf der offiziellen Webseite des Spiels hat Rockstar Games nun neuen Details zu GTA Online und den zukünftigen Plänen des Studios enthüllt. Zugleich weisen die Macher darauf hin, dass die Spieler kein fertiges Spiel erwarten dürfen.

So müssen die GTA-Fans laut Rockstar beim Release von GTA Online auch mit Abstürzen, Glitches, Bugs sowie unausgewogenen Spielmodi und Mechaniken rechnen. Da es sich hierbei um ein Onlinespiel handelt, wird es auch kein richtiges Ende geben. Insgesamt dürfen bis zu 16 Spieler gleichzeitig in Los Santos und Blaine County unterwegs sein.

Sämtliche aus dem Solo-Modus bekannte Freizeitaktivitäten wie Tennis, Base Jumping oder Golf werden auch in GTA Online zur Verfügung stehen. Zum Launch sollen zudem bereits über 500 verschiedene Missionen verfügbar sein, die sowohl allein als auch im Team erledigt werden können, um neue Waffen, Features, Fahrzeuge, Tuningoptionen, Immobilien und weitere Inhalte freizuschalten.

In den nächsten Monaten nach dem Release wollen die Macher kontinuierlich neue Updates veröffentlicht und weitere Spiel-Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen. Der versprochene Content Creator wird offenbar nicht gleich zu Beginn dabei sein und erst später erscheinen, da Rockstar Games es in Verbindung mit zukünftigen Plänen erwähnt.

Zu den weiteren, späteren Inhalten sollen zudem ein “Capture the Flag”-Modus, neue Waffen, Outfits und Wasserfahrzeuge zählen. Die angekündigten Raubzüge werden ebenfalls erst nach dem Release erscheinen. Den Originalbeitrag kannst du auf der offiziellen Webseite von Rockstar Games durchlesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche