GTA Online - VerfolgungsjagdAm 01.10.2013 wird mit Grand Theft Auto Online der Mehrspieler-Part von GTA 5 offiziell seine Pforten öffnen. Die Gerüchte, dass es darin möglich sein wird, InGame-Währung gegen Echtgeld zu erwerben, hat Rockstar Games nun offiziell bestätigt. Demnach wird es in GTA Online möglich sein, dem InGame-Shop einen Besuch abzustatten, um dort GTA-$ zu kaufen.

Die Entwickler betonen dabei jedoch, dass das Spiel und seine Wirtschaft mit Hinblick auf die große Mehrheit der Spieler, die InGame-Geld nicht kaufen werden, designt und ausbalanciert wurde. Die InGame-Währung lasse sich auch durch diverse Aktivitäten in GTA Online, wie etwa dem Gewinnen von Straßenrennen oder durch Raubüberfälle, verdienen.

„Ihr müsst kein echtes Geld ausgeben, um die Autos, Waffen, Kleidung, Protz und Style eines High Rollers in Los Santos zu bekommen, könnt es aber, wenn ihr die Dinge etwas schneller bekommen wollt“, so die Entwickler. Weiterhin stellt Rockstar klar, dass es nicht möglich sein wird, InGame-Währung aus dem Online- in den Singleplayer-Modus zu übernehmen und umgekehrt.

Eurogamer ist es mittlerweile bereits gelungen, die (UK-)Preise für die vier Bankkarten ausfindig zu machen, die offenbar im InGame-Shop erhältlich sein werden:

  • $100,000 Red Shark Cash Card – £1.99 (~ 2,37 €)
  • $200,000 Tiger Shark Cash Card – £3.49 (~ 4,15 €)
  • $500,000 Bull Shark Cash Card – £6.99 (~ 8,31€)
  • $1,250,000 Great White Shark Cash Card – £13.49 (~ 16,04 €)

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche