GTA 5 - Beach BumRockstar Games hat sich auf der offiziellen Webseite des Unternehmens erneut zu der ausbleibenden Entschädigung für die GTA Online-Spieler geäußert und stellte ein weiteres Mal klar, dass man diese erst veröffentlichen wird, wenn man sicher ist, dass keine Gegenstände mehr aus dem Spiel verschwinden. Zudem haben die Macher den Fans einen Ausblick auf kommende Inhalte gewährt.

Auf das bereits vor rund zwei Wochen versprochene Stimulus-Pack mit 500.000 GTA$ als Entschädigung für die bisherigen technischen Probleme in Grand Theft Auto Online werden die Fans wohl noch ein wenig länger warten müssen. Wie die Entwickler erklärten, werden die Überweisungen erst vorgenommen, wenn man sichergestellt hat, dass das Problem mit den verschwindenden Gegenständen gelöst ist.

Zumindest hatten die Macher nicht nur schlechte Neuigkeiten im Gepäck und haben auch ein wenig über kommende, kostenlose Inhalte geplaudert, die in der nahen Zukunft ins Spiel integriert werden. So dürfen sich die Fans unter anderem auf “The Beach Burn Pack” freuen, das unter anderem neue Waffen und Fahrzeuge mit sich bringen wird und sowohl im Solo- als auch Mehrspieler-Modus genutzt werden kann. Zudem wird der GTA Online Content Creator veröffentlicht, mit dem sich eigene Gameplay-Inhalte erstellen lassen.

Im kommenden Monat dürfen die GTA Online-Spieler zudem mit den Social-Club-Event-Wochenenden rechnen, die spezielle Belohnungen und Boni beinhalten werden. Weitere Details kannst du auf der offiziellen Webseite von Rockstar Games durchlesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche