Nachdem ein findiger Modder bereits Anfang August im durchgesickerten Quellcode von Grand Theft Auto 5 über verdächtige Einträge stolperte, die auf eine mögliche Zombie-Erweiterung hindeuteten, lieferte nun die britische Ausgabe des offiziellen PlayStation Magazins einen weiteren möglichen Hinweis darauf, dass Rockstar Games tatsächlich an einem entsprechenden DLC arbeiten könnte.

Auf dem kürzlich via Nachrichtendienst Twitter präsentierten Cover der besagten Printausgabe ist der Satz „RUUUUUN! IT’S A… ZOMBIE OUTBREAK” (zu Deutsch: Lauf, es ist ein Zombie-Ausbruch) zu sehen, womit die Redaktion offenbar auf ein im Heft enthaltenes Special zum Thema Zombies aufmerksam machen möchte. Darunter hat man auch die passenden Spiele gelistet.

Neben Resident Evil, Dying Light, H1Z1 und The Walking Dead wurde überraschenderweise auch Grand Theft Auto 5 aufgeführt. Der Titel wird allerdings von einem Fragezeichen begleitet, weshalb es nicht ganz klar ist, ob die britischen Kollegen wirklich etwas Exklusives zu berichten haben, oder lediglich auf die bereits bekannten Gerüchte eingehen.

Eine Stellungnahme seitens Rockstar Games gibt es zu dem Thema bisher noch nicht. Ob das Studio also wirklich an einem Zombie-DLC werkelt, bleibt weiterhin unklar. Sollten die Macher irgendwas in die Richtung ankündigen, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche