GTA 5 - Screenshot 3 Mai 2013

GTA 5: Rockstar Games rät vom Installieren der Play-Disc ab [Xbox 360]

Anzeige

Das lange Warten hat ein Ende: Ab heute ist das heiß erwartete GTA 5 für die PlayStation 3 und die Xbox 360 offiziell im Handel erhältlich. Die Version für Microsofts Konsole umfasst dabei zwei Discs – die Installations- und die Play-Disc. Entwickler Rockstar Games rät allerdings davon ab, letzte ebenfalls zu installieren.

Tipp: Wie GTA 5 in den bisher veröffentlichten deutschen Reviews abgeschnitten hat, erfährst du hier: GTA 5: Test-Berichte im Überblick

Disc 1 wird für die einmalige obligatorische Installation des Spiels benötigt. Vorausgesetzt wird dafür eine Xbox 360-Festplatte oder ein externer USB-Stick mit 16 GB und mindestens 8 GB freiem Speicherplatz. Disc 2 ist anschließend nötig, um GTA 5 spielen zu können.

Auch ein Installieren von Disc 2 ist auf der Xbox 360 möglich, allerdings raten die Entwickler dabei sowohl via Twitter als auch im Support-Bereich auf der offiziellen Rockstar-Webseite ab. „Für eine optimale Performance empfehlen wir, nur die Install-Disc und nicht die Play-Disc zu installieren“, heißt es seitens Rockstar.

Welche Auswirkungen eine Installation von Disc 2 auf die Performance des Spiels haben kann, zeigt das folgende Video von DigitalFoundry.

Why You Shouldn't Install the GTA5 "Play Disc" on Xbox 360