GTA 5: PS3 vs PS4 – So deutlich sind die grafischen Unterschiede

Grand Theft Auto V: Vergleich zwischen PS3 und PS4

Über ein Jahr nach dem Release für die alte Konsolen-Generation erscheint GTA 5 am 18. November nun auch für die PS4 und die Xbox One. Du hast dir GTA 5 damals für die PS3 geholt und überlegst nun, ob es sich lohnt, das Spiel auch auf der PS4 zu erleben? Wie groß die grafischen Unterschiede ausfallen, siehst du hier.

Nachdem erst vor Kurzem offiziell bestätigt wurde, dass die Versionen für PS4, Xbox One und den PC mit einer Ego-Perspektive ausgestattet sind, hat Rockstar nun ein weiteres Video veröffentlicht, in dem du siehst, wie viel besser die PS4-Version im Vergleich zur PS3-Version tatsächlich aussieht.

So wurde beispielsweise die Auflösung generell erhöht, die Sichtweite verdoppelt und sämtliche Texturen ausgetauscht. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Überzeuge dich selbst im obigen Video!

Neben der Ego-Perspektive und den grafischen Verbesserungen bieten die neuen Versionen u.a. eine erweiterte Tierwelt, neue Waffen und Fahrzeuge, dichteren Verkehr, ein neues Vegetations-System, verbesserte Schadens- und Wettereffekte und mehr. Als Umsteiger kannst du dich zudem über exklusive Inhalte freuen.

Tipp: Du willst dir die neue GTA 5-Version holen? In unserem GTA 5-Preisvergleich für PC | PS4 | Xbox One findest du günstige Angebote.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche