Bereits ab morgen dürfen Konsolenbesitzer offiziell in die offene Spielwelt von Grand Theft Auto 5 eintauchen und mit Trevor, Michael und Franklin die Stadt Los Santos unsicher machen. Die PC-Spieler warten jedoch nach wie vor auf eine Ankündigung des Titels für den heimischen Rechenknecht. Die entsprechende Petition hat mittlerweile über 370.000 Unterschriften erreicht.

So langsam könnte Rockstar Games Klartext reden und den PC-Fans entweder geben, was sie wollen, oder ihnen eine klare Absage erteilen. Die zahlreichen Gerüchte, die es bisher zu einer vermeintlichen PC-Version gab, stellten sich letztendlich alle als heiße Luft heraus und auch eine angebliche Ankündigungs-Webseite, die vor Kurzem im Netz auftauchte, wurde mittlerweile als Fake und als billiger Versuch eines dubiosen Unternehmens entlarvt, zusätzliche Werbeeinnahmen durch die Klicks der wartenden PC-Spieler zu generieren.

Die Petition für die PC-Umsetzung, welche vom Change-Nutzer Mike Julliard ins Leben gerufen wurde, erreichte mittlerweile knapp 370.000 Unterschriften und zeigt deutlich, dass das Interesse seitens der PC-Spieler durchaus vorhanden ist. Es bleibt abzuwarten, ob sich Rockstar Games zu dem Thema äußert.

Grand Theft Auto 5 wird am morgigen Dienstag offiziell für Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "GTA 5: Petition für PC-Version erreicht 370.000 Unterschriften"

Ich wette eh damit das es sich schon längst in der Produktion für PC befindet. Nur man gibt es momentan nicht so weil dann vielleicht einige nicht zur Konsolen Version greifen würden. Und außerdem kann man das Spiel dann auf PC nochmal für 50 Euro verkaufen.

also wenn es in den nächsten monaten nicht für pc kommt, wird einfach der enterhaken genutzt und es sich auf andere art beschafft, denn für gta auf konsole zahl ich nix. controller für ein spiel, dass mit maus und tastatur gespielt werden sollte? dafür gibts kein geld von mir
(für pc hab ichs vorbestellt und würde es auch da gerne spielen!)

müssten mal mehrere leute machen, rockstar würde sich das ganze überlegen den pc außen vor zu lassen