Bereits seit dem 17. September 2013 dürfen die Xbox 360- und PlayStation 3-Besitzer in Rockstars Open-World Blockbuster Grand Theft Auto 5 eintauchen und mit Michael, Trevor und Franklin halsbrecherische Banküberfälle planen. Von der PC-Version war trotz zahlreicher Gerüchte von offizieller Seite bisher nichts zu hören. Dies könnte sich allerdings schon bald ändern.

Wie das Online-Magazin Eurogamer vor Kurzem berichtete, befinde sich die PC-Version bereits in der Entwicklung. Bei der Aussage beruft sich die Webseite auf die Infos verschiedener Branchen-Insider, laut denen die PC-Umsetzung im ersten Quartal des kommenden Jahres im Handel erscheinen soll.

Sollten die Insider recht behalten, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis das Entwicklerstudio mit der offiziellen Ankündigung der PC-Version herausrückt. Auf den Konsolen legte Grand Theft Auto 5 einen fulminanten Start hin und konnte mittlerweile sieben Guinness-Weltrekorde aufstellen. Wir sind gespannt, ob der Titel auf dem PC ähnliche Erfolge verbuchen kann.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "GTA 5: PC-Version laut Branchen-Insidern bereits in der Mache – Release im 1. Quartal 2014"

Nunja das es in der Entwicklung sich befindet würde ich nicht absprechen. Aber das Erscheinungsdatum ist pure Spekulation. Ich finde mit sowas macht man sich dann eher unglaubwürdig.