Am 9. Juli 2013 sorgte Entwickler Rockstar Games mit dem ersten Gameplay-Trailer zu seinem kommenden Open World-Hit Grand Theft Auto 5 für zahlreiche Begeisterungsstürme bei den GTA-Fans. Doch einem geht das Ganze gehörig gegen den Strich – Niko Bellic! Der Protagonist aus GTA 4 ist über den Nachfolger alles andere als erfreut und stürzt in tiefe Depressionen.

Mit seinem aktuellen Fan-Video konnte der GTA-Fan “YeardlyDiamond1” sogar die Aufmerksamkeit der Entwickler erwecken, die das geniale Spaßvideo auf der offiziellen Webseite des Spiels vorstellen. Auch die Kommentare der Rockstar-Community fallen überwiegend positiv aus.

Der rund fünf Minuten lange Videobeitrag zeigt, wie Niko beim Surfen im Netz das erste Mal über den GTA 5-Trailer stolpert und feststellen muss, dass er vielleicht schon bald in Vergessenheit geraten könnte. Nach dem ersten Schreck verfällt der Protagonist aus GTA 4 in tiefe Depression und beschließt, seinem Leben ein Ende zu bereiten. Doch für eine Videospielfigur ist der endgültige Tod ein schwer erreichbares Ziel, ist doch der nächste Spawnpunkt gleich in der Nähe…

Am 17. September 2013 wird Grand Theft Auto 5 für Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erscheinen. Wir wünschen dir viel Spaß mit dem Video!

GTA V Gameplay Trailer – Niko's Dramatic Reaction

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "GTA 5: Niko Bellic aus GTA 4 alles andere als begeistert vom ersten Gameplay-Trailer"

Super Video besonders der Schluss hat sich echt gelohnt. Aber ganz ehrlich ich bin Froh darüber nicht mehr diesen möchtegern Ost-Europäischen Aushilfsgangster sehen zu müssen. GTA 4 war toll Der Haupt-Charakter war der mieste aller Zeiten in meinen Augen.