Die 3 spielbaren Hauptcharaktere Franklin, Michael und Trevor haben jeweils eine individuelle Spezialfähigkeit, die dir das Leben deutlich vereinfachen kann. Getriggert werden Spezialfähigkeiten auf der PS3, indem du L3 und R3 gleichzeitig drückst, während Xbox-Spieler die beiden Analog-Sticks gleichzeitig drücken. Die maximale Dauer und die Aufladegeschwindigkeit der Spezialfähigkeiten hängt dabei davon ab, wie gut sie trainiert sind.

Tipp: Die Spezialfähigkeiten können vorzeitig abgebrochen werden. Oft ist es besser, eine Fähigkeit mehrmals kurz zu benutzen, statt einmal die volle Dauer auszunutzen.

Franklin ist von Anfang an der Charakter, der am besten mit Autos umgehen kann. Auch seine Spezialfähigkeit spiegelt dies wider: Fahre in Zeitlupe / einem Bullet Time -Effekt, solange die Spezialfähigkeit aktiv ist. Die Fähigkeit hält bis zu 30 Sekunden an, sofern sie trainiert wurde.

Trainieren kannst du Franklins Spezialfähigkeit, indem du möglichst waghalsig und mit hoher Geschwindigkeit als Geisterfahrer knapp an anderen Autos vorbeifährst.

Grand Theft Auto V Special Ability 2/3 Franklin GTA5 1080P

Michael hat einen ähnlichen Spezialeffekt: Auch er verlangsamt die Zeit, kann dies allerdings nicht in Autos, Flugzeugen & Co verwenden. Dafür ist Michaels Spezialfähigkeit optimal für Schießereien geeignet.

Michael verbessert seinen Wert, indem er Gegner lautlos oder per Kopfschuss ausschaltet. Auch das Fahren mit hoher Geschwindigkeit verbessert Michaels Spezialfähigkeit.

Grand Theft Auto V Special Ability 1/3 Michael GTA5 1080P

Wenn du mit Trevor die Spezialfähigkeit aktivierst, erhöht sich der ausgeteilte Schaden massiv. Ebenso wird der erlittene Schaden reduziert, was sich vor allem für die Randale-Missionen eignet (Totenschädel auf der Karte).

Trevor levelt sich dabei quasi von alleine: Schaden einstecken, Schaden austeilen oder mit dem Auto heizen.

Grand Theft Auto V Special Ability 3/3 Trevor GTA5 1080P


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche